Was tun bei Schweißhänden?

6 Antworten

Die Ursache sollte man finden. Stress ? Eine Krankheit, Fieber ? Es gibt viele Möglichkeiten und am besten kann ein Arzt die Ursache finden wenn nicht anderes hilft. Du kannst ihm zuerst beruhigen und vielleicht warten denn die Situation kann sich selbst vorbei gehen.

wenn es sehr stark ist wird man nichts tun können. Es gibt nur 2 wirklich wirksame Methoden. Die würde ich aber einem 8-jährigen nicht empfehlen. 1. Botoxspritzen in die Hände (muß mind. jährlich wiederholt werden, lebenslang) 2. Einen Nerv in der Achselhöhle durchtrennen. Dann schwitzt man an den Händen aber gar nicht mehr.

Man muß sich halt überlegen was einem wichtiger ist. Alle anderen Methoden, wie Tees, Tinkturen, Cremes, Puder usw. bringen sehr sehr wenig

Das stimmt nicht wirklich. Iontophorese und Antiperspirante haben auch bei Handschweiß schon gute bis sehr gute Ergebnisse erzielt. Allerdings muss man bei einem Kind wirklich vorsichtig sein. Nicht nur die Symptome bekämpfen! Ursachenforschung!!!

0

Neben der Ursachenforschung, die von einem Arzt begleitet wird, kannst du es auch mal mit Iontophorese probieren. Es gibt inzwischen Geräte, die auch für Kinder geeignet sind (Pulsstrom). Infos dazu gibts hier: http://iontophorese-geraet.de

tipp gegen schweißhände

haushaltstipp gegen schweißhände^^

...zur Frage

Was kann ich gegen meine Schweißhände machen?

Egal was ich mache ich habe immer Schweißhände. Die Versuche wie sie regelmäßig zu waschen (was ich immer mache) hilft auch nichts. Bitte helft mir.

...zur Frage

Kann man gegen Schweißhände was tun?

Moin, Ich habe das Problem das ich sehr unter schwitzenden Händen leide. Im Sommer ists besonders schlimm, aber selbst im Winter auch wenn mir kalt ist habe ich schwitzende Hände. Selbst belasted mich das sehr und ich habe auch beruflich Probleme, da ich mit Metall arbeite und ohne Handschuhe rostet es eben... Meine Frage: Kann man was gegen Schweißhände tun?

...zur Frage

Extrem schwitzige und klebrige Hände. Brauche Hilfe?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und habe schon seid längerem Probleme mit meinen Händen. Es ist echt unangenehm jemanden die Hand so zu geben etc. Im Sommer ist es noch schlimmer, da sie dann noch mehr schwitzen. Ich wasch mir auch oft genug die Hände danach ist es zwar kurze Zeit weg aber dann geht es wieder los. Es stört mich sehr im Alltag und ich war auch schon mal beim Hausarzt aber der meinte nur das es nicht schlimm ist und die einen mehr und die anderen weniger schwitzen. Aber ich finde es schon schlimm. Ausserdem mache ich grade meinen Führerschein und fange bald an Auto zu fahren wo es mir dann auch sehr unangenehm sein wird wenn das Lenkrad nass sein wird vom schwitzen. Könnt ihr mir evtl. weiter helfen? Vielleicht soll ich mal einen Hausarzt anrufen??

...zur Frage

Botox gegen Schweißhände mit 15 Jahren?

Ich leide seit Beginn meiner Pubertät an starken Schweißhänden. Und nichts hilft. Glaubt's mir, ich hab wirklich schon alle Möglichen Hausmittel, und Antitranspirante, Antihydral, etc. ausprobiert, allerdings hilft nichts. Botox soll ja eine Lösung für Schweißhände sein. Allerdings soll das auch sehr teuer sein. Wird denn da gar nichts von der Krankenkasse übernommen? Ich frag mich auch, ob die das überhaupt bei Minderjährigen machen... weiß das jemand? Ich muss jetzt endlich was finden, das hilft, sonst werd ich ernsthaft noch psychisch krank. Ich ziehe mich schon völlig zurück, weil ich immer versuche, jedem Händeschütteln zu entgehen...

...zur Frage

Was tun gegen Schweisshände und Füsse?

hallo :) ich schwitze immer an meinen händen. vorallem bei hoher temparatur schwitze ich extrem, und auch an den füssen. hat das jemand auch und was kann man dagegen tun? danke schonmal für euere antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?