was tun bei schwachem Bindegewebe

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Schüsslersalze Silicea Nr. 11 bekommst du in der Apotheke,das Kieselerdegel im Reformhaus.

Ja, ich habe gute Erfahrungen damit, mache jährlich eine Kur über 3 Monate und habe dickes, volles Haar, harte Nägel und einen straffen Körper. Jedoch mache ich auch oft Sport. Bindesgewebsschwäche ist meist Veranlagung, ganz wirst du das nicht wegbekommen, jedoch eine wesentliche Verbesserung kannst du erzielen. Wichtig ist, dass du ebenfalls Sport treibst, viel trinken, einigermaßend gesund ernähren (so leicht ist das immer nicht, ich weiß, doch weitgehendst halt) und genügend Eiweiß. Schwimmen stelle ich mir auch hilfreich vor.

LaCoure 15.06.2011, 22:11

Ich hab mir vorhin Kieselerde in Kapseln gekauft. Ernährung ist bei mir gar kein Problem. Ich werde es versuchen.

0

Siicea Salbe und Calcium Fluoratum Salbe abwechselnd ( die eine morgens, die andere abends) sanft auf die betroffenen Stellen einmassieren.Die Salben ( oder auch Lotionen ) gibt es von Schüssler in jeder Apotheke. Sie wirken hervorragend, aber nicht schnell.

Schwimmen, Fahrrad fahren und Bergwandern, alles das unterstützt dein Gewebe. Mache jedes Wochenende und 2 mal in der Woche eine Aktivität davon.

Woran machst du denn fest, dass du übergewichtig bist?
Das bist du nämlich nicht.
Wenn du jetzt 80kg wiegen würdest, dann ja, aber so wie du es beschreibst, nein.

Du solltest Sport betreiben - geh joggen, schwimmen, radfahren, usw
Und mach eine Wechseldusche, wenn du duschen gehst, d.h.
einmal drehst du auf warm und dann recht schnell wieder auf kalt und das mehrmals wiederholen.

LaCoure 15.06.2011, 12:25

Bei einer ärztlichen Untersuchung kam raus leicht Übergewichtig. Ich bin ja nicht 20 oder so ich bin erst 16. ;)

0
iselle 15.06.2011, 12:31
@LaCoure

wahrscheinlich laut BMI oder?
Den kann man nämlich vergessen, laut dem bin ich nämlich auch schon sehr übergewichtig.

0
LaCoure 15.06.2011, 22:13
@iselle

Ja das stimmt, ich persönlich find mich nicht dick oder Übergewichtig.

0
LaCoure 15.06.2011, 22:13
@iselle

Ja das stimmt, ich persönlich find mich nicht dick oder Übergewichtig.

0

Sport und viel eincremen.Ach übrigens,du bist nicht leicht übergewichtig.

viel glück und geduld - es lohnt sich

CELLULITIS

http://www.gesunde-hausmittel.de/cellulite

birken - cellulite - öl von weleda

2.

hier ein paar tips zusammengefasst:

wenn man abnehmen will, gilt folgendes:

1.du kannst essen,was du willst.die speisen,die die verdauung verlangsamen bzw. zur gewichtserhöhung beitragen,sollten nur hin und wieder gegessen werden.

  1. ess immer etwas weniger als sonst.den hunger ausgleichen durch trinken und aktivität.

  2. in der wachstumsphase sollte man sich nicht zuviel zumuten, was das abnehmen betrifft!

  3. wieviel man abnimmt,ist von mensch zu mensch verschieden. man rechnet durchschnittlich 1 kg pro woche.

  4. 1-2 stunden vor dem zubettgehen kannst du ruhig noch n snack zu dir nehmen

  5. bei unterfunktion der schilddrüse: kohlenhydrate runtersetzen,medikamente nehmen und bewegung/sport treiben.nicht so einfach, aber es funktioniert

    1. BEWEGUNG / SPORT

ZUHAUSE:

GYMNASTIK:

rumpfbeugen / situps / liegestütz / gewichte heben und auch damit ein paar runden im zimmer laufen (aber in der pubertät/wachstumsphase nur leichte gewichte wegen des rückens) / treppen rauf und runterlaufen / aerobic / squash / tennis / steppen / hometrainer / laufband / seilchenspringen / standfahrrad

DRAUSSEN:

SPORT:

fußball / handball / radeln /Capoeira (mixtur aus tanzen und kickboxen) / joggen / schwimmen / hürdenlauf /hindernislauf / Golf, Surfen, Segeln / Inliner oder Skateboard ,Waveboard / auf bäume klettern

ausdauertraining

  1. FITNESSCENTER:

spezielle übungen (frag dort einen mitarbeiter!) falls du darfst (bzgl.alter brauchst du eventuell genehmigung der eltern)

  1. ERNÄHRUNG:

weniger essen mehr trinken

gemüse

obst

suppen

vollkornbrot

  1. REDUZIERE:

nudeln

fettspeisen

kuchen

reis

alkohol

fleisch

mehlspeisen

süssigkeiten

bananen

alle milchprodukte

5.BZGL:JOJO-EFFEKT:nach dem abnehmen allmählich die nahrungsmenge steigern,bis die normalmenge erreicht ist und dabei natürlich bleiben.

Kieselerde hilft, Erfolg jedoch erst nach 2 - 3 Monaten.Du kannst es als Gel einnehmen: http://www.silicea.com/de/index.php?locale=de

oder als Schüsslersalze: Silicea Schüssler Salz Nr. 11

LaCoure 15.06.2011, 13:26

Hast du damit Bereits erfahrungen ? :)Bekomm ich das in einer normalen Drogerie ?

0
LaCoure 15.06.2011, 13:26

Hast du damit Bereits erfahrungen ? :)Bekomm ich das in einer normalen Drogerie ?

0

das ist normalgewicht

1,65 bei 61 kg nennst du übergewicht? also bitte ja

Was möchtest Du wissen?