Was tun bei Schürfwunde?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kleinere wunden heilen besser ohne pflaster ich würde es desenfektieren und dan ist auchschon wieder gut :) ich weiß ne schürfwunde tut meistens mehr weh wie eine platzwunde^^

Da reicht auch ein einfaches Pflaster aus, das muß kein teures Blasenpflaster sein. Oder sprüh ein Sprühpflaster drauf, Fenistil Wundheilgel ist auch nicht schlecht, nimmt auch Sekret auf ( Hydrokolloidgel).

schürfwunden sollten immer trocken abheilen. unter dem blasenpflaster könntest du schwitzen und dann geht der grind wieder ab und es wird eklig nässen.

wenn es eine großflächigere Schürfwunde ist, würde ich Sprühpflaster empfehlen.

ich würde es offen lassen ohne pflaster!bepanthen heilsalbe drauf

Kein Pflaster.Ich hab letztens Fußball gespielt,hatte auch Schürfwunden.Einfach ohne alles heilen lassen.Beim Blasenpflaster reisst du,wenn du es wieder runtermachst,die Haut weg und das tut verdammte schei*se weh

Was möchtest Du wissen?