Was tun bei Präsentationsangst?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Viele Leute sind vor Vorträgen extrem nervös. Deshalb übt ihr sie in der Schule. 

Bereite dich gut vor, übe den Vortrag vor Freunden, vor dem Spiegel,,, 

Check die Technik rechtzeitig

Atme tief ein und aus .

Du wirst merken nach ein paar Vorträgen wirst du ruhiger und alles wird Routine.

Ich weiß nicht ob dir diese Tips helfen werden weil ich persönlich kaum Probleme habe vor einer Menschenmasse etwas vorzustellen oder ähnliches aber du solltest dir keine Gedanken über all die Leute machen !! Die meisten hören sowieso nicht wirklich zu daher musst du nicht so sehr Angst davor haben dass jemand gleich was falsches sagen oder denken könnte. Es hilft auch wenn man so schnell wie möglich mit dem Text anfängt und anfangs nicht of die Blicke anderer wartet !! Was mir persönlich auch sehr hilft ist wenn du dein Lieblingsoutfit anziehen würdest am Tag der Präsentation, etwas wo du dich gut in fühlst sodass du dort stehen kannst ohne dich hässlich zu fûhlen

Hoffe ich konnte helfen ;)

Tief in den Bauch atmen das beruhigt den Körper gibt dir gleichzeitig etwas auf das du dich konzentrieren kannst.

Dafür muss man selbstbewusst sein.
Bin davor auch meistens aufgeregt, aber wenn ich vorne stehe und es los geht ist die ganze Nervösität direkt weg.
Und dann macht man halt einfach.
Was halt unangenehm ist wenn man keine keine Ahnung hat von dem, was man präsentiert.

Aber okay, Tipp war jetzt meiner dabei. Einfach üben und dir keine großen Gedanken machen.

0

Okey. Bei mir ist das so, dass ich meist gut vorbereitet bin, mir jedoch die Aufregung und panische Angst, ein Strich durch die Rechnung macht.

0

An etwas anderes denken, zumindest versuchen und gut vorbereiten

Folg deinem bauchgefühl nicht deinem Verstand .
Es ist 1000 mal weiser als deine birne.weil sich deine ganze vergangenheit,all deine erfahrungen in diesem merkwürdig difusen bauchgefühl krossen.

Was möchtest Du wissen?