Was tun bei Ohrgeräuschen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So schnell wie möglich zu HNO-Arzt. So ein Tinitus kann sich zur Dauerplage entwickeln, wenn man ihn nicht möglichst zeitnah behandelt. Wenn die Hörzellenschädigung nicht behandelt wird, können die Hörzellen absterben und das war's dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel trinken und dich fit halten, die Antwort gibt es schon, aber ich wollte es noch mal verdeutlichen. Deine Durchblutung sollte geregelt sein, damit die Ohren gut versorgt werden, sowie der Rest des Körpers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Trinken, nicht Stressen lassen, Sport machen und fit bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe das auch und ich werde nachts von fledermäusen attackiert sie kommen mir gefählich nah. es kann helfen das land zu verlassen.

bei manchen soll eine spritze (vitaminkur oder so) geholfen haben. da gibt es glaub ich nichts was man tun kann wie bei grippe. es kann an nervösität liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?