Was tun bei Neurodermitis um den Mund herum?

4 Antworten

Es gibt ein Mittel, das nennt sich MMS Multi Miracle System, das ist Natriumchlorit, von dem kann man z. B. einige Tropfen in wenig Wasser auflösen , das das kann auf die Haut gestrichen werden (am besten mit Wattestäbchen) das löst bei Anstreichen von Hautveränderungen nachhaltig und ohne Nebenwirkungen sogar auch noch Altersflecken, und alle möglichen Gewächse auf der Haut, auf; eventuell sogar Hautkrebs, auf und hat weitere Effekte mehr. Auch kann MMS nach besonderen Vorgaben eingenommen werden, wo es sehr viele Effekte, vor allem bezüglich Hautreinigung wirkt. Die wichtigsten Infos zu dieser Methode findet man im Internet, idealerweise unter dem Suchbegriff „MMS Tropfen“. Jim Humble ist der Erfinder dieses Supermittels, sein Buch ist absolut lesenswert und sehr hilfreich.

Sorry, aber für mich hört es sich nicht nach der "normalen" Neurodermitis an. Lass Dir mal in der Apotheke eine Asche Basis Creme geben. Die hat uns ganz gut geholfen (mein Sohn hatte ziemlich schlimm Neurodermitis). Aber auf jeden Fall versuche mal einen guten Hautarzt zu finden (ist leider nicht ganz so einfach), der Dich auch gut berät. Du solltest die Finger von Kortison haltigen Cremes lassen. (Dadurch wurde es bei uns nur noch schlimmer). Vielleicht reagierst Du auch "nur" auf Dein Rasierschaum o.ä.???

ich benutze schon gar keinen rasierschaum mehr, bin auf trockenrasur umgestiegn und nehme auch kein aftershave

0
@student82

Wie gesagt. Gehe in die Apotheke und lass Dir eine Asche Basis Creme geben, bis Du einen Termin bekommen hast beim Hautarzt. Schaden tut sie i.d.R. auf gar keinen Fall und kostet auch nicht so viel.

0

wie schon mein vorheriger Beantworter, guter Hautarzt o.Hautklinik aufsuchen, manchmal hilft auch "normales " UV Licht.Cortisonhaltige Salben würde ich meiden.Symptone hören sich aber auch nach Psoriasis an.

jupp sonne hilft habe ich gemerkt, aber im winter ist das wohl dann auch keine lösung

0

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Akne und Neurodermitis?

Ich habe vor kurzem meine Pille abgesetzt und habe jetzt etwas Akne oder sehr unreine Haut. Meine Tochter hatte Neugeborenenakne und hat von Arzt eine Creme bekommen die Neuroderm Repair die soll gegen Neurodermitis helfen. Aber ihre Akne ist damals weg gegangen und meine Haut sieht am nächsten Tag auch immer besser aus. Akne und Neurodermitis sind aber nicht das selbe. Wo ist der Zusammenhang und sollte ich die Creme lieber nicht benutzen ?

...zur Frage

neurodermitis und keine guten cremes!

Hi. Hab neurodermitis schon total lange . Es ist kaum auszuhalten wie der juckt! an den augenliedern hab ich sie leider auch. doch wenn ich dorthin cremes mache, (z.B bebe) fängts höllisch an zu brennen. ich glaub sowas ist nicht dafür geeignet. ausserdem noch an den Kniekehlen, Hals, Armbeuge und Finger. früher war es nicht so schlimm, doch jetzt hat es sich enorm verschlimmert! Außerdem habe ich total trockene haut.. Könnt ihr mir vielleicht eine gute creme empfehlen? War beim Hautarzt, doch er gab mir nur eine sehr kleine creme, die schon nach ein paar wochen leer war. sollten gute cremes nicht dafür sorgen, das man nicht nochmal neuro bekommt? (allergien: Hausstaub; Pollen; Katzenhaar) danke.

...zur Frage

Extrem trockene Haut, was kann das sein?

Ich habe extrem trockene Haut unter Auge und um mein Auge herum,ich war schon beim Hautarzt aber die Creme hat bis jetzt nix gebracht ich denke es ist neurodermitis kann mir jemand sagen was das ist und was dagegen hilft. Davor waren es nur Ausschläge auf meiner Stirn und ums Auge die gejuckt haben , jetzt ist es nur noch extrem trockene Haut die ich auch auf der Stirn habe

...zur Frage

Ausschlag an den Beinen vom Rasieren

Ich habe seit längerer Zeit Ausschlag an den Beinen so kleine rote Punkte vom Rasieren und weiß nicht wie er weggehen soll...ich habe vom Hautarzt auch schon eine Creme bekommen und bade auch regelmäßig in Salzwasser damit die trockenen Hautschuppen abfallen doch es bringt mittlerweile nichts mehr :/

...zur Frage

Neurodermitis? Salbe, Creme oder Lotion?

Ich habe sehr trockene Haut (Neurodermitis) und wollte euch fragen, was ihr mir eher empfehlen würdet. Mein Hautarzt empfiehlt mir Mal, da sie wie eine Schutzschicht auf der Haut fungieren. Cremes und Lotionen ziehen aber (tiefer) in die Haut ein? Was meint ihr???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?