Was tun bei Neurodermitis oder Schuppenflechte?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal ist wichtig was für Kleidung du trägst und was du isst.

Bei Kleidung am besten keine synthetischen Fasern und noch viel besser KbA-Baumwolle, z.B. mit unbehandelter Seide gemischt, das ist gerade für solche Haut sehr geeignet, hab ich jahrelang getragen. Warmhalten ist wichtig, also darüber, vor allem im Winter, Wolle. Und zwar hier ebenso unbehandelte oder KbT-Wolle, damit deine Haut sich erholen kann. Bekommst du alles in Naturtextilienläden. Beim Versand musst du aufpassen, so mancher nennt sich bio und hat nur sehr wenige Artikel in dieser Qualität.

Schau mal ob vielleicht verschiedene Nahrungsmittel die Ausschläge stärker werden lassen, Milchprodukte, Fleisch etc.

Bei der Hautpflege musst du schauen, was dir guttut, auch hier am besten Biokosmetika. Lichtereemulsion z.B., oder einfach ein Mandelöl, das ist sehr mild.

Bei weiteren Fragen kanst du dich gerne melden.

Ich habe es sehr stark an den Armen (Komplett) am Knie, am Knöchel, im gesicht an den Ohren und überall am Kopf. Es belastet mich sehr und ist überall ein Problem, habe schon viele Öle ausprobiert und das mit den Salzbädern hilft garnicht. Stellenweise Juckt es auch tierisch. Brauche deswegen dringedn mehr tips.

Schlangengift. Hört sich jetzt bestimmt für dich komisch an aber hilft wirklich. Du musst zum Heilpraktiker gehen und er gibt die so welche Tabletten. Die musst du nehmen und hast ungefähr 3 Jahre Ruhe. Aber das doofe ist das Neurodamites nicht heilbar ist. Aber die Symptome gehen für 3 Jahre weg. Ich hab auch Neurodermites. Deswegen weiß ich was Neurodermites heißt.

Ich geh gleich ins Solarium weil ich gehört hab es ist gut gegen Neurodermitis ist,ist das egal wenn ich mich davor noch ein creme? Mit diproderm (cortison)?

Neurodermitis,solarium

...zur Frage

Gute, geruchslose Creme gegen Neurodermitis?

Bin ein klassischer Kandidat von trockener Neurodermitis. Hat jemand Erfahrungen mit guten Cremes? Die die ich immer habe (Ureacremes), riechen nie gut oder sind teuer oder bringen nichts (ziehen zu schnell ein und alles ist wieder trocken etc.)

Kann mir jmd eine empfehlen, die wirkt, gut riecht und kein überteuerter Schwachsinn ist?

...zur Frage

Wie hilfreich ist Brottrunk gegen Schuppenflechte?

Meine Tante hat schon seit längerem Schuppenflechte und alles Mögliche ausprobiert. Nichts hat wirklich geholfen, keine Bestrahlung, kein Totes-Meer-Badesalz und auch Kortisonsalbe immer nur kurzfristig. Ich las heute was über Brottrunk, der sehr gut sein soll sowohl bei Schuppenflechte als auch bei Neurodermitis. Kann das jemand bestätigen, sprich: hat jemand Brottrunk bei Schuppenflechte schon ausprobiert? Würde ihr nur ungern die hundertste nutzlose Therapie empfehlen...

...zur Frage

Hautausschlag am Hals

Hey Leute, seit ungefähr zwei Wochen habe ich ziemlich dollen Ausschlag am Hals mal rot mal eher ins bräunliche. Ich habe sowieso schon eine empfindliche Haut und Neurodermitis und Schuppenflechte. Eigentlich habe ich auch durchgehend einige sehr trockene Stellen am Hals eben wegen der Schuppenflechte, nur jetzt ist es besonders schlimm. Ich hab extra Tücher und all sowas weggelassen aber es hat nix geholfen, ich kreme es auch immer ein aber das bringt auch nicht viel. Hat jemand möglicherweise einen Rat?

DANKE! und bitte nur ernst gemeinte Antworten!

...zur Frage

Tips gegen nervöses zittern?

Hey wenn ich nervös bin zittern meine Hände immer so stark, dass ich nichts mehr ruhig halten kann:/

Hat jemand bitte sinnvolle Tips dagegen?

...zur Frage

Mit 16 ins Solarium wenn man Neurodermitis hat?

Hallo ihr Lieben!

Ich bin 16 Jahre alt und leide seit meinem 10.Lebensjahr an Neurodermitis. Nichts hilft, nur eine bestimmte creme die ich mir jedes mal aus Russland besorgen muss, wenn der Ausschlag mal wieder sehr stark ist. Ich habe mir nun überlegt ins Solarium zu gehen, da ich gelesen habe, dass es bei ziemlich vielen Leuten geholfen hat, die ebenfalls Neurodermitis haben. Aber vor allem würde ich ganz gerne ins Solarium gehen um mich zu bräunen, da ich sehr helle Haut durch die neurodermitis bekommen habe und einfach nicht durch die Sonne braun werde. Nun zu meiner frage: Ist es vielleicht möglich bereits mit 16 Jahren ins Solarium zu gehen, wenn man Neurodermitis hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?