Was tun bei Nervosität wegen des ersten Arbeitstages?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tief Luft holen und keine Hektik. Sag dir einfach, alles ist gut. Sie wollten dich doch in diesem Betrieb haben, sonst hätten sie dich ja nicht genommen! Du bist also sozusagen das Wunschkind. Das ist doch schon mal ein großes Plus. Und alle haben da mal neu angefangen. Frag einfach, wenn du was nicht weißt. Wenn du irgendwie hibbelig bist, sag, dass du nervös bist und es dir wichtig ist, alles richtig zu machen. Alle Menschen freuen sich, wenn sie hilfreich sein können, gib ihnen die Gelegenheit dazu, indem du fragst, wenn dir was nicht klar ist, oder du etwas Hilfe brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir kann keiner den kopf abreißen. Eingearbeitet wirst du auch und mach dir bewusst, dass du deine ausbildung erfolgreich abgeschlossen hast, also hast du auch was auf dem kasten. Nur nicht das licht unter den scheffel stellen:)

Der erste tag ist immer komisch, aber nach kurzer zeit ist auch alles schon wieder okay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir doch einfach mal neurexan musst es dir verschreiben lassen ist pflanzlich aber gut und hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?