Was tun bei nervigen Nachbarn?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ob es dem Vermieter egal ist oder nicht, er muss reagieren!!
Hol Die ne Lärmmess-App und gehe wie folgt vor:

1. Lärmprotokoll erstellen
2. Info an Vermieter, schriftlich Einwurf Einschreiben, drohe mit Mietminderung, erkundige Dich vorher in welcher Höhe Du ggf. mindern kannst

Was sagt denn das Amt? Was sagt denn der Anwalt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beyzabla
18.07.2016, 15:08

ader anwalt meint , dass wir uns eine neue wohnung suchen sollen und nicht noch irgendwas mindern da er uns sonst rausschmeisst

0
Kommentar von troublemaker200
18.07.2016, 16:52

So schnell wird man nicht rausgeschmissen. Es gibt ja Gesetzte. Unglaublich das ein Anwalt sowas von sich gibt

0
Kommentar von Beyzabla
19.07.2016, 19:53

aja wir haben alles probiert , nichts hilft ich glaube ich muss mal eine rachenaktion starten 😋🤔

0

Polizei !!! Einfach mal anrufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beyzabla
18.07.2016, 01:59

haben wir oft , stromdiebstahl und alles mögliche auch auch dabei!!! die machen garnichts , die meinen wir sollen zum ordnungsamt

0

Legt ein "Lärmtagebuch" an, in dem ihr alles protokolliert. Das legt ihr dann dem Vermieter vor. Grundsätzlich ist erstmal er euer nächster Ansprechpartner.

Die Polizei kann nur etwas machen, solange eine akute Gefährdung der Öffentlichkeit vorliegt.

Das Ordnungsamt wiederum kann nur etwas machen, wenn die Öffentliche Ordnung gestört ist.

Solange der Krach allerdings im Haus ist, stellt das "Privateigentum" dar, über welches erstmal der jeweilige Eigentümer verfügen darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beyzabla
18.07.2016, 01:53

wir haben ja nichtnur die nachbarn sondern unter uns auch welche , die sind anscheinend befreundet auch aus rumänien /bulgarien, also wieder das gleiche problem , sind auch etwa 5 in einer 1 zimmer whg. So ein "Tagebuch" haben wir geführt und es dem ordnungsamt vorgezeigt, bringt nichts. Dem vermieter ist das egal, er will das wir ausziehen denn wir haben die grösste wohnung von allen und will das an nochmehr rumänen vermieten

0
Kommentar von Beyzabla
19.07.2016, 19:54

sind schon auf der suche

0

Meine erfahrung hat ergeben das ein umzug nur hilft. erspart dir/euch stress vor allem bei so einem vermieter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beyzabla
18.07.2016, 01:54

nicht leicht hier in der umgebung auf die schnelle eine whg zu suchen, aber wir sind sowieso schon längst auf der suche

1

Also, Ihr müsst ein Lärmprotokoll führen und das 2 Jahre lang !! Alles aufschreiben mit datum , Uhrzeit von wann bis wann welcher Lärm. Und immer wieder den Vermieter Nerven , ausserdem versuchen die übrigen Hausbewohner auf eure Seite zu ziehen und Unterschriftenaktionen machen. Macht Bilder von dem Müll und schickt sie dem Verwalter oder dem Eigentümer der Lärmwohnung, ihr müsst IMMER Druck machen, sonst habt Ihr verloren !!

Wir haben das schon 2 mal hinter uns gebracht und wissen auf was es ankommt .


Viel Glück !!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beyzabla
18.07.2016, 01:58

Wir haben mitbekommen , dass unsere nachbarn unterschriften sammeln , dass wir rausgeschmissen werden, wusste erstmal nicht ob ich aus wut weinen oder lachen soll. unser vermieter stellt sich generell gegen uns und droht uns jedesmal wenn wir uns beschweren uns rauszuschmeissen. wir hatten auch mal 4 monate kein warmwasser/heizung, doch als wir vor gericht waren wurde entschlossen dass das ordnungsamt es uns reparieren lässt. ja seitdem haben wir wasser, dem vermieter ist das egal

0
Kommentar von Beyzabla
18.07.2016, 02:00

der vermieter lässt sich auch kaum blicken , letztens hat er gesehn das wir auf ihn zugelaufen sind und er ist einfach weggerannt, wie dumm das klingt nh. naja stromdiebstahl usw ist auch ein problem mit dem nachbarn..

0
Kommentar von Beyzabla
18.07.2016, 02:02

und wir haben keine anderen nachbarn ausser die 40 rumänen...

0
Kommentar von Beyzabla
18.07.2016, 02:09

nein , also unser vermieter ist auch neu , er ist türke so wie wir. er kam erst vor einem jahr und direkt als er kam hat er unsere nachbarn rausgeschmissen und alle rumänen einziehen lassen

0

Was möchtest Du wissen?