Was tun bei "Muff" in frisch gewaschener Wäsche?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vieleicht hilft dir das:

http://www.frag-mutti.de/show.php?category_id=3&article_id=3161

Grad Wäsche bei 30° oder 40 °Grad riecht oft nach dem Waschen muffig. Das liegt an den Eiweiß-Bakterien, die bei diesen Temperaturen nicht mit rausgewaschen werden. Mein Tipp: Bei jedem 2. - 4. Waschgang ACE-Milde Bleiche verwenden. ACE in das Pulverfach und das Waschmittel mit in die Trommel geben. So verschwinden nicht nur die Eiweißbakterien sondern auch der muffige Geruch.

Hab das gleiche Problem, aber Bleiche in die Buntwäsche? Klingt für mich nicht so ratsam.

0

Hausmittel keines, aber den Filter vom Trockner reinigen - habe ich erst gestern gemacht und die Wäsche riecht wieder "clean"...

Was möchtest Du wissen?