Was tun bei lockerem Boden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde das lockere Zeug ausgraben, das Loch mit normaler Erde vom ganzen Garten wieder auffüllen - dazu würde ich per Eimer von der Gartenfläche jeweils eine dünne Schicht einfüllen bis das Loch wieder eben ist. Danach würde ich das lockere Zeug auf der gesamten Gartenfläche dünn verteilen und gut ist es. Dann den Garten mit der Hake oder einer Gartenfräse auflockern und mit dem Rechen ebnen.

wie groß ist die Lockere Stelle ? ggf. mal das Pulver abtragen, und richtigen mutterboden (bei ner baufirma oder so fragen, die tiefbau machen) reinschaufeln und graß pflanzen

achja, ganz vergessen:

ca. 60cm durchmesser und nach rund 20cm hab ich aufgehört in die tiefe zu graben ^^

0
@rango9

ja dann... schnapp dir ne schaufel und Grab ca. 40cm Weg. das sollte ungefähr den Mutterboden ausmachen. dann neue Erde rein, dann ruhig etwas verdichten, und dann am besten pflanzen mit guten wurzeln drauf (z.b. Löwenzahn... Unkraut hat halt gute wurzeln) dass sollte dann nach ein Paar wochen (monat) gut halten... sonst halt ein beet oder sowas, oder Gehwegsteine mit Kiesbett oder so :D

1
@thequester

(in dem artikel gehts halt um nen ganzen garten und nicht um 60cm

...bzw. Vll gibt es einen grund, warum genau der Fleck kahl ist ? (z.b. unterirdische Strukturen von denen du nichts weißt (ala. Bunker, Klärgrube, Schacht für was auch immer))

0

Was möchtest Du wissen?