Was tun bei leichten Verdauungsbeschwerden seit längerer Zeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kannst zwei Sachen versuchen:

Versuch 1 (für vernünftige Leute)

Iss mal eine Woche nur Schonkost, also etwa

  •  Grießbrei, Pellkartoffeln, Fisch, Reis ...
  • Trink keinen Kaffee oder Tee oder Alkohol oder Kohlensäurehaltiges oder Stark Zuckerhaltiges.
  • Keine Hülsenfrüchte oder scharfe Dinge, wie Zwiebeln oder Chillies.
  • Kein Fleisch, nix besonders Salzhaltiges oder Fettiges, kein Chips o.ä.

Wenn sich das dann bessert, fang' langsam wieder an das normale Züg zu essen.

Versuch 2 (nur die Harten kommen in den Garten)

  • Hau dir den Magen einmal so richtig voll mit Sauerkraut direkt aus der Dose. Das komplette Ding und trink danach einen Liter warmes Wasser.

Das ist oft der schnellste Weg um leichte Unpässlichkeiten zu beseitigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Enjey18
26.03.2016, 19:09

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Keinen Tee trinken? Oder habe ich das falsch verstanden? Ich trinke seit einer Woche nur noch Tee.

Bei dem zeiwten Versuch, was passiert dann?

1

Was möchtest Du wissen?