Was tun bei langer Verstopfung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Guten Morgen,

in deinem Fall würde ich dir ersteinmal einen Arztbesuch anraten! Dringend.

Hier sind noch ein paar Tipps wie du dir zusätzlich helfen kannst:

  • Joghurt
  • Kefir
  • Buttermilch
  • Ballaststoffreiche Ernährung
  • viel trinken!
  • Dörrpflaumensaft
  • Trockenfrüchte z.B. Trockenfeigen
  • Weintrauben
  • scharfer Gemüsecocktail
  • Lein-/Flohsamen

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Zäpfchen, Granulat und Lactosesaft. Jeden früh ein kleiner Becher und das Problem ist gelöst und chemiefrei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwischen 1-3x/ Tag und 2-3x/Woche ist  alles im normlen Bereich. Aber Du könntest z.B. "Movicol" besorgen. Das ist ein Pülverchen gegen Verstopfung, (wird in Wasser aufgelöst),  gut verträglich, weil pflanzlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meinerede
31.03.2016, 08:04

Korrigiere: 1-3x/Woche!

1

Sauerkraut hilft auch gut ,gedörrte Pflaumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen,

1 Eßl. Olivenöl auf nüchternen Magen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?