Was tun bei Lärmbelästigung durch Musik (nicht vom Nachbarn)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wende Dich an Dein zuständiges Ordnungsamt,die sind dafür zuständig und nicht die Polizei,allerdings wenn es nach 22 Uhr auch laut ist dann kannst Du die Polizei anrufen,übeprüfe aber vorher ob das Ordnungsamt bei Dir nicht auch nach 22 Uhr für Lärmbeschwerden erreichbar ist.

An den meisten Spielplätzen ist auch ein schild vorhanden, dass die "nur für Kinder bis 12 Jahre" sind.

Informiere das Ordnungsamt und rufe wegen Ruhestörung (ja die gibt es auch tagsüber!) die Polizei.

Ergänzung:

Regelungen zur Ruhestörung durch zu laute Musik im Freien findest du im Landesimmissionsschutzgesetz deines Bundeslandes!

Ein verstoß gegen die dortigen Regelungen werden ebenfalls durch die Polizei geahndet.

0

Polizei rufen die erteilt Platzverweise wenn es da öfters zu Störungen durch Jugendliche kommt.

Die Polizei einschalten, euer gutes Recht!

Was möchtest Du wissen?