Was tun bei Kopfschmerzen verursacht vom Hormonimplantat?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hau dir lieber keine Kopfschmerztabletten mehr rein.

Zu Aspirin im Speziellen: https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Die-gefaehrlichen-Nebenwirkungen-von-Aspirin,aspirin106.html

Versuchs mal mit den Klassikern: Pfefferminzöl auf die Schläfen, Tee trinken, an die frische Luft, genügend Wasser. Das wirkt bei mir schon wahre Wunder. Rauchen, Alkohol und Kaffee hingegen können Kopfschmerzen fördern.

Du solltest mit deinem Arzt, der für das Implantant gesorgt hat, unbedingt über deine Nebenwirkungen sprechen. Der kann dir am ehesten sagen, ob das normal ist und bald wieder vergeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?