was tun bei gliederschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ERKÄLTUNG: Behandlung

vicksvapurub oder transpulmin (aus der apotheke) auf brust und nacken // salzwasser die nase hochziehen (nasenspray wirkt zwar,aber die schleimhäute trocknen aus und es könnte zu chronischem schnupfen führen) /messerspitze vicksvaporub oder transpulmin in heißes wasser,handtuch über kopf,inhalieren // schal auch beim schlafen // // heiße dusche // scharfes essen ist gut bei erkältung . knoblauch dazu ist ausgezeichnet // nasenspray für offene nase / salzwasser gurgeln (im falle von husten / halsweh) / zitrone und ingwer, heißes wasser drüber // dick einmummeln und beim schlafen dadurch schwitzen .

und das hier:

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/erkaeltung/naturmedizin/hausmittel/sanft-heilen_aid_11039.html

Eine Schmerztablette hochdosiert einnehmen. Ibuprofen 600 mg, Magnesium. Wärme und ins Bett. Vielleicht hat er eine Grippe in den Knochen. Morgen mal zum Arzt.

Ey,

Gliederschmerzen sind eine Begleiterscheinung von Erkältungen,da spürt man jeden Knochen und jeder Muskel tut weh! Von heute auf morgen geht da nix,es dauert drei Tage bis es da ist,dreie bleibt es,und dreie dauert es bis es verschwindet,also neun tage! helfen könnte Naturaspirin ( Knoblauch ) und zwar in rauhen Mengen! Dann,Tee aus Ackerschachtelhalm und zwar in Mengen und Massen,denn trinken ist bei Erkältungen besonders wichtig! Darüberhinaus soll der Arzt Schmerzmittel verschreiben und zuguterletzt ist eine positive Denkweise erforderlich,auch von Dir seiner Freundin,dann wird er genesen!!!

viel Glück!

  • Selbstgemachte Hühnersuppe essen
  • Viel trinken
  • zur Not eine Paracetamol einnehmen, sofern keine Unverträglichkeit besteht.

also mir hat bei solchen symptomen Grippostad C aus der apotheke immer total super geholfen !

gute besserung an deinen freund !

Was möchtest Du wissen?