Was tun bei Fisch-Nachwuchs?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja es gibt so kleine Körbchen zum reinhängen, die sind aus dem gleichen Material wie ein Kescher! Kosten auch nicht soviel. Dann mal schnell ab in den Zooladen deinens Vertrauens, bevor die Babys weg sind! =)

du solltest der natur freien lauf lassen, ein kleines "sonderbecken" das in das große eingesetzt wird gibt es. aber irgendwann müssen die kleinen ja wieder raus. es kommt oft vor, daß der laich oder die jungen von anderen gefressen werden.

Was ist das denn für Nachwuchs? Im machen Fällen ist es besser, wenn der Nachwuchs aufgefressen wird, sonst wird das sehr schnell zu viel. Wenn du die Kleinen Schützen willst, kauf dir im Fachhandel ein Einsatz für Jungfische, weiß jetzt leider nicht, wie die richtig heißen. Ist so ein Netz, was du ins Becken hängen kannst.

Ich weiß nicht ob es sich lohnt mit dem korb. Ich hab sie gestern gekauft und heute war schon nachwuchs da.

0

Es gibt so kleine Boxen die oben Schwimmkörper haben und aus einem feinen Gitter bestehen. D kommt Wasser durch aber andere Fische nicht bzw. die kleinen können auch nicht raus.

Sie in ein anderes Aquarium setzen oder eben für sichere Unterschlupfmöglichkeiten sorgen (Blumentöpfe etc.).

Was möchtest Du wissen?