Was tun bei Fieber, ausharren oder Medikamente?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja Fieber ist immer eine Reaktion deines Körpers, dass gerade eine Krankheit bekämpft wird.
Wenn du das Fieber senkst, heißt das nicht, dass es dir bis Montag besser geht, die anderen Symptome bleiben und werden eher auch nicht so schnell besser. Damit verhinderst du nur, dass du schneller wieder gesund wirst, deshalb sind Fiebersenker nur dann sinnvoll, wenn das Fieber eine gefährliche Temperatur erreicht hat.

Schneller geht es mit dem Aspirin weg!

Was hast du sonst noch, außer Fieber?

Ok. Weil man hört ja immer dass solche Fiebersenker das Fieber nur unterdrücken und aufschieben sodass man dann im Endeffekt länger krank ist. Davor hatte ich angst :) Naja meine Lymphknoten am Hals sind geschwollen und tun höllisch weg, Nackenschmerzen, schniefende Nase, verschleimt, matt... Das volle Programm :/

0
@Neukoelln11

Ob das dann bis Montag ganz weg ist, bezweifle ich, du verschleppst das Ganze eher nur!

0

Also ich denke der Arzt würde sagen das man das Fieber Fieber lassen soll weil die erhöhte Temperatur die Erkältung/Grippe bekämpft. Aber vielleicht solltest du eine Ausnahme machen wenn du was wichtiges vor hast. Gute Besserung von mir schon mal.

Ibuprofen wirken auch Fieber senkend. Musst aber viel trinken.

Was möchtest Du wissen?