Was tun bei Fieber - Halsschmerzen/Kopfschmerzen/Augenschmerzen & Schnupfen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es Schnell gehen soll: Dampfbad und nasenspülung. Einfach mal im Internet nachschauen, wirkt wahre Wunder!

Hallo juszy, Ibuhexal 400 - wenns nicht gleich hilft dann auch 2 Tabletten einnehmen. Nimmt auf jeden Fall das Krankheitsgefühl, Fieber geht runter, der Kreislauf ist auch nicht mehr instabil. Viel trinken, auf keinen Fall körperlich anstrengen, kann - je nach Infekt - auf das Herz gehen! Auf jeden Fall schonen und auskurieren. Es hat einen Grund, warum Du krank bist! Sollten Die Halsschmerzen schlimmer werden, auf jeden Fall zum Arzt. Kann eine Angina sein - dann hilft nur noch Antibiotika. Bei einem Virusinfekt kannst Du nur abwarten bis es besser ist. Dir gute Besserung!

Schon Dich ein paar Tage, schlaf viel, bleib zuhause. Das wird vermutlich von selbst besser.

Wie lange dauert eine sehr starke Erkältung?

Mit Fieber, Husten <-sehr stark, Schnupfen, Halsschmerzen, Schluckprobleme und Augenschmerzen.

...zur Frage

krank (und ab) in den urlaub

hi leute

ich bin krank, vor zwei tagen fingen mittelstarke halsschmerzen an und schluckbeschwerden . habe aber eigentlich fast kein schnupfen, meine nase läuft NICHT und niesen musste ich heute 'nur' 3 mal. Aber heute wurden die halsschmerzen/schkuckbeschwerden immer besser. nun habe ich fast keine halsscherzen mehr, aber vor etwa 5 stunden fingen kopfschnerzen an und frösteln. Aber ich habe kein fieber. und frösteln.. naja vielleicht weil ich seit eionpaar stunden mit normaler alltagskleidung unter ner dicken decke liege, und wenn ich-natürlich- nicht mehr drunter liege, ist mir kalt.

was kann das sein? erst dachte ich es wäre eine mandelentzündung aber die halsschmerzen sind ja so gut wie weg. und ne erkältung? ja eigt schon aber ich habe eigt. kaum schnupfen... und noch ne frage: ich (16) fliege morgen nach spanien. ich habe voll angst dass wenn es mir morgen nicht besser geht, ich nicht fliegen kann.. seit ihr mal krank geflogen? vielleicht mit fieber(ahbe NOCH keins...) und kopfschmerzen?

...zur Frage

Halzschmerzen und Schluckschmerzen?

Seit 2 Tagen huste ich andauernd, was ziemlich Schmerzhaft ist. Ich hab starke Halzschmerzen und auch beim Schlucken sind die Schmerzen vorhanden.
Außerdem habe ich Schnupfen und an meinem linken Auge hab ich Schmerzen, wenn ich nach oben oder zur seite gucke. Mein linkes Auge ist auch leicht rot geworden.
Fieber hatte ich morgens, gegen Abend nicht mehr.
Tabletten und Hustsaft helfen für max. 3 Stunden danach fängt der Schmerz wieder an.
Zum Arzt kann ich nicht, weil heute ein Feiertag ist und wegen sowas will ich ehrlich gesagt auch nicht zum Arzt.
Wisst ihr was gut gegen die Halzschmerzen hilft ?
Ich kann wegen den Schmerzen nichtmal schlafen.
Bitte um Hilfe!

...zur Frage

Ich bin richtig Krank. Was kann ich tun?

Ich bin seit paar tagen schon sehr krank. Es fing an mit starkem Husten, danach Fieber und starker Schnupfen, was mich noch mehr ankotz, der husten hat sich langsam gelegt und jetzt fangen Halsschmerzen an, ich merke irgendwie im Hals, dass es richtig brennt, als ob ich Chilli im Hals hätte -,- . Der Fieber hat sich auch langsam gelegt, aber das was mich stört is am meisten Schnupfen, meine Nase ist richtig verstopft und Nachts fällts mir sehr schwer zu atmen! Habe schon mit Salzlösung und Inhalieren probiert, hilft dagegen nichts. Ich bin fast jeden Montag, vor allem jetzt im Winter erkältet, was mich so sehr ankotz, ich bin sehr empfindlich, hat eine in meiner Klasse Husten, krieg ich Fieber. Ich hasse es. Was soll ich tun? Ich bin so verzweifelt, jedes mal zum Arzt zu rennen.. Was kann ich dagegen tun? Schnupfen? Husten?Fieber?Halsschmerzen? Allgemein?

:( Kim

...zur Frage

Wie krank sein verhindern?

Hi

Ich habe Halsschmerzen und schnupfen und Kopfschmerzen und heute abend muss ich unbedingt zu ner Veranstaltung von unsrer schule..

Wie kann ich verhindern dass ich bis dahin weiter krank werde?

Und wie kann ich fieber verhindern?

...zur Frage

Grünlich-gelber Schleim... doch noch nicht gesund?

Hallo liebe gemeinde,

letzten Donnerstag fing es an ich wurde über Nacht krank, Freitag war nun leider mein erster Arbeitstag, weswegen mir meine Eltern es verwehrt haben zum Arzt zu gehen. Die sind der Meinung das ich dann, wegen Probezeit etc, gar nicht mehr hinbrauch. Leider sind die ziemlich hartnäckig und können einem ein richtig mieses schlechtes Gewissen einreden (hatte einen ähnlichen Fall bei meiner Ausbildung)

Dachte erst es wäre eine Mandelentzündung und hatte davor am meisten Angst. Im laufe des Morgens vergingen die Halsschmerzen und quälte mich mit immer schlimmer werdenden Kopfschmerzen und dichter werdender Nase zur Arbeit. Inner Mittagspause ging es dann zur Apotheke und ich besorgte mir GeloMyrte und lutschtabletten (Namen vergessen).

Wochenende lag ich dann nur brach mit Fieber, Husten, Kopf- und Augenschmerzen und hab ordentlich geschwitzt und allem drum und dran.

Heute (Montag) gehts mir soweit ganz gut, keine Kopfschmerzen, kein Krankheitsgefühl nur ne rauhe Nase, bisschen Husten und hin und wieder grün-gelber Schleim aus der Nase..recht zähflüssig... sollte ich vielleicht doch langsam zum Arzt, oder sind es anzeichen das der letzte Rotz endlich rauskommt?! Kann frei durch die Nase atmen und alles. Will einfach nur schnell gesund sein :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?