Was kann ich tun, bei extrem trockenen Händen?

5 Antworten

Da brauchst Du spezielle Pflege aus der Apotheke.

Es gibt von Linola und anderen Marken gute Cremes. Vor allem musst Du ständig cremen. Mir geht es ähnlich, sodass ich mehrmals täglich meine Hände pflegen muss.

Es gibt so SOS Handpflege, die zäher ist als normale weiche Handcreme. Du musst einfach mal schauen.

So weit schon ?
Zum Arzt.
Das könnten Störungen im Haushalt des Körpers sein. Und/oder Mangelerscheinungen.
Bis dahin Creme mit Vaseline, Glyzerin und Lanolin, oder so.

Falls Du auf'm Bau arbeitest, auf Baustelle, kann es der Zement oder der Kalk sein, der das Fett der Haut frisst. Das ist eine übliche Krankheit fast aller Maurer. Deshalb rieben wir uns mehrmals am Tag die Hände mit so Creme ein. Bereits vor der Arbeit. Damit der Zement zuerst die Creme frisst, und nicht die Haut.
Zu meiner Zeit bekam mas das billig beim Apotheker, der mischte das selber. Kiloweise. Nicht wie die heutigen teuren Schönheitscremes.

Solche Sachen können auch vorkommen, wenn man mit Chlorbleichlauge und solchen Sachen arbeitet.

Geh am besten mal zum Hautarzt der kann dir Rezeptpflichtige Cremes verschreiben... Versuch es vielleicht vorübergehend mit Vaseline ( die besteht ja nur aus Fett)

Alles Gute

Hatte das Problem auch, bis ich bei dm eine Handcreme von Alnatura gefunden habe. Hab sie leider gerade nicht parat, ist aber so eine Tub mit rosa Deckel. Hat bei mir Wunder gewirkt. 

Da hilft eigentlich nur noch eines, wenn es sogar schon blutende Verletzungen nach sich zieht:

Ab zum Hautarzt, der kann dir genaues sagen und dir auch helfen.

Was möchtest Du wissen?