Was tun bei entzündetem Bauchnabelpiercing?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Könnte Eiter sein - muss aber nicht. Wenn es wirklich eitert dann kriegst du das aber in der Regel nicht "ganz schnell" wieder weg. Das braucht Zeit und BNP sind eh recht zickig. Wenn du es mehrmals am Tag säuberst (aber nicht zu oft!) und zB Octenisept oder Prontolind oder sowas draufgibst ist das schon gut. Mir hat auch Tyrosur Gel gut geholfen wenn du es in ein paar Tagen nicht in den Griff bekommst. Ansonsten ist es auch immer eine gute Idee noch einmal beim Piercer vorbeizusehen.

Danke.

Ja, ich hab dieses ProntoLind schon zu Hause. Danke :)

0
@AK12er

Okay :) Achja, das Tyrosur Gel gibts in der Apotheke. Aber erstmal abwarten, eventuell zum Piercer und so.

0

Das kann auch einfach nur Wundflüssigkeit sein, zur Sicherheit solltest du einfach nochmal beim Piercer vorbeischauen.

Zum Piercer gehen, bloß nicht rausnehmen.

Hast du kein Desinfektionsmittel bekommen?

Ja schon. Damit mache ich es ja 3-4 mal täglich sauber.

0

Das ist doch klar

0

Was möchtest Du wissen?