Was tun bei Einsamkeit und Midlife Crisis Stimmungstief?

2 Antworten

Ändere dein Leben .... Es gibt sicher Dinge / Ideen die ganz tief Schlummern , die du gerne einmal machen möchtest? Mach sie! Es ist dein Leben

Sorry
Wir sind für unser eigenes leben und Glück zuständig und Verantwortlich
Die anderen
Geben nur Ratschläge

Bin ich der einzige, der diese Leere spürt?

Mir fehlt etwas in meinem Leben.

Ich habe eine halbwegs intakte Familie und einen guten Freund, den ich nicht oft sehe aufgrund der Distanz, und obwohl ich mich glücklich schätzen sollte, weil es vielen Jugendlichen in meinem Alter anders geht, bin ich traurig.

Da ist eine Lücke in meinem Herzen, es fehlt etwas, aber was ich auch tue, ich kann diese Lücke nicht füllen. Der Glaube hilft mir nicht; denen nahe zu sein, die ich gern habe, hilft mir nicht; mich mit dem auseinander zu setzen, was ich gerne mache, hilft mir nicht.

Ständig ist da diese Leere. Die Sehnsucht nach etwas, von dem ich nicht weiß, was es ist. Und ich kann noch so sehr versuchen, mich davon abzulenken, sie lässt nicht von mir ab. Ich stehe mit mir selbst im Konflikt und ich weiß nicht, wieso. Ständig dieses Verlangen. Ständig Traurigkeit. Ständig das Gefühl von Unvollkommenheit.

Das ist alles sehr abstrakt und ich tu mich schwer damit, meine Gefühlswelt zu beschreiben. Aber ich will, dass es aufhört. Ich halte das nicht länger aus. Ich will nicht ständig nur Trübsal blasen. Ich wünsche mir doch nur etwas Glück in meinem Leben.

Was soll ich denn bloß tun?

...zur Frage

Ständig Angst um alles! (Bitte hilft mir)?

Ich bin ein Mädchen und in Deutschland geboren und gehe momentan ins Gymnasium. Ich hab dort noch 3 Jahre vor mir. Mit meinen Klassenkameraden komme ich gar nicht zu Recht, da die ganz anders als ich sind. Ich bin auch sonst oft viel ernster als die Kinder in meinem Alter und hatte schon immer Probleme mich den anderen anzuschliessen und anzupassen. Bin immer alleine und ein Aussenseiter. Meine Situation zu Hause ist auch nicht ganz gut, da meine Eltern ständig streiten. Sie arbeiten sehr viel und ich bin oft alleine zu Hause und halt auch in der Schule. Ich neige zu Perfektion und muss immer alles perfekt haben, das manchmalauch sehr viel Nerven kostet (bin halt auch sehr neurotisch) und überhaupt überkommt mich oft ein Gefühl von Einsamkeit und Traurigkeit. Manchmal hab ich richtig Depressionen und habe ständig Angst um alles (vor allem vor der Zukunft)! Ich fühl mich VERFLUCHT! Ich vergleiche mein Leben ständig mit anderen und hab das Gefühl, dass sie es doch viel besser haben. Ich hasse mein Leben und fühl mich nutzlos. Ich muss nur an die Zukunft denken und daran, dass wenn mein Leben jetzt schon so ist, dass es später, wenn ich erwachsen bin auch so sein wird. Ich hab riesen Angst vor der Zukunft; schaff ich die Abitur, finde ich jemals einen Mann (meine grösste Angst), werde ich jemals glücklich und finde ich einen guten Arbeitsplatz? Aber was wenn, ich nie einen Jungen kennenlerne oder der Plan nicht funktioniert? Ich will einfach auf jeden Fall, dass diese 3 Jahre so schnell wie möglich vergehen, alles gut wird und ich ENDLICH GLÜCKLICH WERDE!! Bwte wirklich jeden Tag!🙏🏼

...zur Frage

Weihnachtszeit oder komplette einsamkeit?

Hey , mein name ist Tyrone und bin 17 und lebe in Berlin . Ich habe ein problem..ich bin dieses Jahr Weihnachten komplett alleine.. ich feier nicht mit meiner Familie und alle meine Freunde Feiern mit ihrer familie -> Niemand hat Zeit. Ich lebe zurzeit in einer Wg und dort kann z.b. auch niemand. , ich weiß echt nicht mehr weiter..ich habe ehrlichgesagt keine lust Weihnachten allein zu verbringen , ich fühle mich total einsam dadurch.. zu meiner frage : was könnte ich Heiligabend tun ? und pls kommt nicht mit "kann nur besser werden"
LG Ty

...zur Frage

Innerliche Leere und innerlich "eingefroren"

Hallo!

Ich habe mich gestern hier registriert. Mir geht es zur Zeit nicht so gut. Das habe ich gestern schon in diesem Beitrag (Unsicherheit und ständig perspektivlos ) verfasst.

Neben meinem Hauptproblem, dem ritzen und der endlosen Traurigkeit, habe ich irgendwie das Gefühl, dass ich mich nicht wirklich freuen kann. Ich empfinde einfach keine Freude mehr. Zudem ist mir alles irgendwie egal. Ich empfinde einfach nichts mehr.

Was ist das und was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Woran kann es liegen, wenn man ständig ans Sterben denkt? Midlife-Crisis?

Mein Mann erzählte mir heute, dass er seit Wochen ständig ans Sterben denkt, ohne dass er es will und ohne dass ihm etwas bestimmtes fehlt. Woran kann das liegen? Midlife-Crisis vielleicht? Er ist im mittleren Alter sozusagen, hat definitiv kaum Beschwerden (manchmal Herzschmerzen, sagt er, aber tut nicht besonders weh angeblich). Es gibt ein paar kleine Alltagsprobleme, mehr nicht. Dennoch denkt er wohl laufend ans Sterben. Kennt das jemand? Woher könnte das kommen und was könnte man tun? Er ist auch nicht direkt depressiv übrigens.

...zur Frage

Einsamkeit akzeptieren und trotzdem glücklich?

Warum ist Einsamkeit so eine große Last? Wie kann man diesen gefühlten Schmerz des Alleineseins loswerden, der im Alltag ständig da ist?

Ich bewundere Menschen so sehr, die ganz alleine wunderbar zurecht kommen, denn meiner Ansicht nach ist das der richtige Weg. Diese Personen sind so faszinierend und können unfassbar viel erreichen, weil sie sich nicht von anderen einschränken lassen.

Wie kann man zu so einem Menschen werden? Also zu jedemandem, der niemanden anderen braucht und trotzdem glücklich ist, nicht jemand, der dies nur nach außen hin vorgibt. Gibt es tatsächlich eine Möglichkeit durch bestimmte Strategien so zu werden?

Bisher habe ich es nicht geschafft, meinen Wunsch nach ständiger sozialer Interaktion abzustellen. Ich möchte für mein Leben auch eine komplette Unabhängigkeit erreichen. Was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?