Was tun bei einnahmefehlern bei der Pille?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Um die Einnahmefehler zu korrigieren kannst du entweder die Pause vorziehen und den ersten Fehler als ersten Pausentag zählen (die nachgenommen Pillen sind nicht schlimm). Oder du lässt die Pause aus und nimmst die Pille durch. So ersetzen die Fehler die Pause. Wählst du eine dieser Möglichkeiten bleibst du geschützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saskia1999hihi
09.10.2016, 11:03

Also ist der Samstag quasi mein erster Tag der Pillenpause?

0
Kommentar von Jeally
09.10.2016, 11:49

Wenn du die Pille von Freitag noch innerhalb deiner Nachnahmezeit genommen hast, dann ist Samstag der erste Pausentag. War das nicht der Fall, dann ist Freitag der erste Pausentag.

0
Kommentar von Jeally
09.10.2016, 12:04

Wenn deine Nachnahmezeit so lange ist, dann zählst du Samstag als ersten Pausentag.

0

Du liest die Packungsbeilage und hältst dich daran. Entweder zählst du also den ersten Fehler als ersten Pausentag oder nimmst die nächste Packung gleich nach der aktuellen ohne Pause. Alles andere zerstört den Schutz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ist der Samstag jetzt quasi der erste Tag meiner Pause?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm sie normal weiter. Wenn du Blutungen kriegen solltest, gehe zum Frauenarzt. Für den Sex empfehle ich dir zusätzlich ein Kondom. Ein Restrisiko besteht bei Einnahmefehlern immer. Lies zur Vorsicht nochmal im beipackzettel nach. Außerdem ist die Pille auch nicht immer zu 100% sicher.
Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
09.10.2016, 08:05

Das zerstört den Schutz.

0

Schutz kann futsch sein, daher Kondom, oder hoffen, glaube nicht das du schwanger wirst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?