Was tun bei einer Gehirnerschütterung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

War das auf dem Nachhauseweg von Schule oder Arbeit?

Geh aufjedem Fall zum Arzt und lass dich untersuchen! Und falls es auf dem Nachhauseweg war..dann auch das erwähnen da es dann ein Schulunfall od. Arbeitsunfall war. Keine Medikamente einnehmen, da es auch Schmerzmittel mit Antikuogulanz gibt und es bei Verletzungen zu Verblutungen führen kann. Wenn du Schmerzen oder andere Beschwerden hast ab zum Bereitschaftsarzt der heute bei dir in Nähe Dienst hat oder ins Krankenhaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte dir schlecht werden sofort in die Notaufnahme. Blutungen können auch innerhalb der nächsten 24 Stunden auftreten. So lange solltest du unter Beobachtung sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bosna118
04.02.2017, 20:40

Und wenn naxh 55 Stunden nichts war

0
Kommentar von mdan87
04.02.2017, 20:53

Ich bin kein Arzt ;)

0

Sobal es so weit kommt das du erbrechen musst , sofort ins Krankenhaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So,so....Eigendiagnose....

Sollte das nicht besser ein Arzt diagnostizieren, statt das Internet ??


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?