Was tun bei einem Sonnenbrand bei Kaninchen?

5 Antworten

Hei du,

lass einmal vom Tierarzt abklären, ob es sich wirklich um Sonnenbrand handelt, nicht dass du es falsch einschätzt und es ist eine allergische Reaktion. Außerdem solltest du darauf achten, dass sie genug Schatten haben. Das geht z.B. mit Hilfe eines Sonnensegels oder eiens Sonnenschirms. Des weiteren solltest du einmal das Futter kontrollieren bzw. auch, was bei euch so wächst. Johanisskraut oder z.B. auch Wiesenbärklau kann bei Aufnahme die Wahrscheinlichkeit eines Sonnenbrandes erhöhen.

Einschmieren bringt leider bei den kleinen sehr wenig, in der Regel tolerieren sie die Pflegemittel nicht und lecken sie wieder runter, was die Haut noch mehr angreift.

Sonnensegel, Sonnenschirm, Schatten von den Bäumen, Hauswandschatten, .. alles vorhanden, aber die Kleinen suchen sich immer die sonnigsten Plätzchen aus :'/

0
@Teletubbys

Dann wirds schwierig :( Vielleicht kannst du sie dann zumindest über die besonders heißen Mittagsstunden auf nen Bereich begrenzen, der im Schatten liegt. Ansonsten könntest du noch nachfragen, ob es Sonnenspray für Tiere beim Tierarzt gibt. Aber von soetwas hab ich leider noch nie was gehört :(

0

Aufjedenfall in den Schatten , und mal beim Tierarzt vorbei schauen . Vielleicht hat der ja was Creme oder so ;)

Kaninchen leben in freier Natur im bau...also fern von der Mittagssonne...geh erstmal zum TA ...das ist wichtig...und demnächst achte bitte darauf dass deine ninchen nur im schatten sind...wenn das nicht möglich ist bringe sie in der wärme lieber ins haus (Wohnung)...

Kaninchen atmet sehr schnell? O.o

Halloo das ist mir erst seit kurzem aufgefallen, mein Weibchen atmet sehr schnell wenn sie entspannt liegt, also die Nase geht auf und runter, und an ihrem Körper merkt man, dass sie sehr schnell atmet.. Naja die Nase geht zwar immer auf und runter^^ aber dieses "schwer atmen/zittern" macht sie nur wenn sie liegt. Und seit einer Woche ist es bei uns auch ziemlich warm 28-30Grad kann es daran liegen?? Sie hat auch kein Bock auf die Wiese, sie legt sich lieber unter dem Großen Tisch in unserem Garten und entspannt sich, natürlich hoppelt sie auch manchmal auf die Wiese , aber leider nur für 30s dann rennt sie wieder schnell zurück unter dem Tisch. Kann das ganze an der Hitze liegen??? Ich weiß leider nicht ob sie das auch vorher gemacht hat ka xD Ich hab sie aber vor 20min in ein kaltes feuchtes Handtuch gelegt , da sie auch ziemlich warme Ohren hatte (Es hat ihr gefallen, und sie ließ sich streicheln, aber das kann ich ja nicht regelmäßig machen?? :S) Ich will nur wissen ob das denn Normal ist?? PS: Sie ist 1Jahr alt!!

...zur Frage

Was kann man gegen Bläschen von Sonnenbrand tun und wie lang bleiben sie?

Ich war gestern zu lange in der Sonne und habe ein sehr schmerzhaften Sonnenbrand am ganzen Körper und heute morgen sind mir Bläschen am Kinn aufgefallen, über den Tag hinaus haben sich noch mehr Bläschen in meinem Gesicht gebildet. Creme mich schon den ganzen Tag ein, gehe nicht in die Sonne und schmiere mich mit Quark ein. Was kann man gegen die Bläschen tun? Und wie lange bleiben die Bläschen?

...zur Frage

Sonnenbrandgefahr im Wald?

Wie wahrscheinlich ist es im Wald einen Sonnenbrand zu kriegen?

...zur Frage

Wie benutze ich Sonnenölspray!?

Muss ich das nur drauf sprayn oder nach dem sprayn auch verteilen? Hab eins von nivea

...zur Frage

Der Hund meines Freundes hasst mich und bellt mich an, was kann ich tun?

Der Hund meines Freundes (mein Freund und ich kennen uns seit 13 Jahren) hasst mich wie die Pest. Mein Freund und ich waren sehr lange nur gute Freunde, da ist mir nicht so aufgefallen, dass der Hund mich jedes Mal anbellt, wenn ich komme, aber seit wir zusammen sind (ca. 1 Jahr) fällt mir extrem auf, dass sein Hund mich jedes Mal anbellt und sogar Tobsuchtsanfälle bekommt, wenn ich nur versuche aufs Klo zu gehen. Man muss dazu sagen, dass ich mein Leben lang schon Hunde, Katzen, Kaninchen, Fische und allerlei anderes Getier habe. Zur Zeit habe ich zwei Schäferhunde und ich hatte noch nie Probleme damit, dass meine Tiere unsere Gäste angekläfft haben. Eher andersrum, alle Gäste werden freudig begrüßt. Ich weiß daher auch einiges über das Verhalten von Hunden und kann mir trotzdem nicht erklären, wieso mich dieser Hund so sehr hasst. Streichelt man den Hund, dann hört er auf zu bellen. Sobald man aber aufhört ihn zu streicheln, fängt das Ganze wieder von vorne an. Ich hatte auch schon die Vermutung, dass er nur gestreichelt werden will und sich deshalb so verhält, aber diesen Gedanken habe ich schnell wieder verworfen, weil er mich sogar anknurrt, wenn ich ein Leckerli dabei habe. Eigentlich mag ich alle Tiere sehr, aber seit ich diesen Hund kenne, ist für mich der Gedanke mir eine kleine Hunderasse zuzulegen definitiv gestorben.

Kennt sich vielleicht irgendjemand gut mit dem Verhalten von Hunden aus und kann mir sagen, wie ich mich verhalten muss, dass der Hund zumindest irgendwann mal Ruhe gibt? Er muss mich ja nicht lieben, aber die Kläffen-Dauerschleife geht mir langsam auf den Geist. Vielen Dank für alle Antworten.

...zur Frage

Gibts einen Sonnenschutz für die Kopfhaut/Scheitel?

Ich suche einen guten Sonnenschutz (Spray oder irgendwas) das gut geeignet für die Kopfhaut ist. Bekomme gerne mal am Scheitel einen Sonnenbrand.

Hat jemand Erfahrung mit irgendeinem Produkt? Wäre gut wenn es die Haare nicht fettig macht / oder es nicht danach aussieht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?