Was tun bei einem Reizdarm?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich stelle das einfach mal in den Raum. Das wird halt leider schnell gesagt.

Klär doch erstmal die Ernährung ab. Klär auch die Psyche ab. Klär die Umstände ab. Weiß die Person was ihr gut tut und was nicht?
Gibt es Intolleranzen? Kreuzallergien?

Wie genau äußert sich das denn? Ist nämlich auch total unterschiedlich.

Ich finde halt die Diagnose Reizdarm wird immer schnell gewählt, wenn man nicht so ganz genau sagen kann, was nu los ist :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?