Was tun bei einem Kreuzbandriss bei Hund?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gib auf Google mal Kreuzbandruptur bei Kleintieren ein. Das ist recht interessant.

Bei so einer Verletzung würde ich mit dem Hund eine Klinik aufsuchen. Ein normaler Tierarzt ist da vielleicht überfordert.

Alles Gute für Deinen Hund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prinzipiell lässt sich ein Kreuzbandriss gut behandeln. Gerade bei kleineren Tieren reicht oftmals Physiotherapie und strenge Schonung über mehrere Monate (also auch Leinenzwang und kein Spielen oder springen).

ABER:
Dies sollte immer im Einzelfall durch einen entsprechenden TA abgeklärt werden. Meine Aussage entspricht meiner eigenen Berufserfahrung. Ich habe jedoch den Hund nicht gesehen und die Aufnahmen vom Röntgen auch nicht, deshalb bitte ich darum, dass meine Aussage nicht als Maßstab genutzt wird, sondern ausschließlich als Hinweis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

was rät dein TA, wie stark ist das Band geschädigt, bei leichteren Schädigungen kann Schonung helfen, kurz vorm Abriss eine OP.

Also auf den TA hören, da keiner die Bilder hier sieht und es wäre fatal hier Diagnosen abzugeben.

Gruß uwe4830 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

je nach alter des hundes...ich persönlich würds operieren lassen,aber nur von einem spezialisten...dannach pysio um die muskulatur wieder aufzubauen und mit grünlippenmuschelextrakt,gelatine unterstützen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würdest du einen Kreuzbandriss bei dir auch unbehandelt lassen?!

Sicher nicht...daher solltest du dir dir Frage selbst beantworten können😡

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?