Was tun bei einem Klos im Hals?

2 Antworten

Geh zum Arzt. Hier kann niemand Ferndiagnosen stellen und deshalb kann dir auch keiner sagen, ob und was du gegen deine Beschwerden mit Hausmitteln machen kannst.

Das könnte eine Kehlkopfentzündung sein. An deiner Stelle würde ich viel trinken. Am besten Tee. Salbei ist gut für den Hals. Mach nen Schal um und rede wenig bis gar nichts. Und vor allem geh am Montag zum Arzt.

3

Okay und was für ne Salbe/Salbei soll ich mir an den Hals schmieren

0

hals und dieses zäpfchen tun weh, was soll ich tun

hallo ich bin 13 jahre alt und habe ein problem, mein hals ud dieses zäpfchen im meinem hals tun extrem weh und fühlt sich gereizt an, was soll ich tun ?

...zur Frage

Lymphknotenentzündung im Hals zum 2. Mal in kurzer Zeit. Was tun?

Ich hatte etwa vom 2.-6. Dezember einen entzündeten Lymphknoten, rechts im Hals. War beim Arzt und bekam Antibiotika. Soweit so gut. Allerdings habe ich seit Freitag wieder das selbe links. Werde morgen zum Arzt gehen, aber der kann mir wahrscheinlich nicht erneut Antibiotika geben. Gibt es sonst etwas, was ich tun kann?

...zur Frage

Weiß jemand was echt hilfreiches an Hausmitteln gegen nen Kloß im Hals?

Hab nen Kloß im Hals seit heute richrig extrem ich mein grad ich ersticke. Weiß jemand was man dagegen tun kann?

...zur Frage

Kratzen im Hals, was tun?

Hallo, ich habe Heute schon den ganzen tag ein kratzen im Hals, was ist dies und wie bekomme ich es wieder weg.

Es ist ein leichtes permanentes Kratzen und beim Schlucken brennt und kratz es noch schlimmer, etwas Schleim ist auch dabei und ein drücken ist dort auch noch etwa dort beim Adamsapfel.

LG Fenseher

...zur Frage

Nach Erbrechen brennen im Hals

Ich habe vor ca.1h brechen müssen und danach einen komischen Kloß im Hals gehabt dann war er weg. Anschließend hab ich einen Kamillentee getrunken was mir normalerweiße immer beim Verschwinden von Übelkeit hilft. Bei jedem Schlucken war wieder der Kloß da, als die Tasse leer war fing mein Hals an höllisch zu brennen. Vielen Dank für viele Antworten PS: Habt ihr einen Tipp was ich machen kann auch OHNE Apotheke also für heute etwas.

...zur Frage

Rauchen aufgehört,Kloß im Hals und Räuspern, wann geht das vorbei?

Hallo, habe vor 9 Wochen das Rauchen aufgegeben ( 1 Schachtel am Tag/37 Jahre lang). Habe jetzt ständiges räuspern (kein Husten), weil Schleim in meinem Hals ist -auch Kratzen bzw. Kitzeln im Hals (Kloß im Hals). Während dem Schlaf komplett "Räusper" frei. Die Beschwerden habe ich seit 4 Wochen, ich denke das kommt vom Rauchstop! Meine Frage an euch: wie lange haltet das Räuspern an? was kann ich dagegen tun? Hat hier irgendwer ähnliche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?