Was tun bei eBay Käufer, der behauptet ich hätte einen Mangel/Schaden nicht angegeben?

12 Antworten

Bei E-bay einen Fall eröffnen mit Artikelnummer und Name des Käufers.  Die sollen die Bilder vergleichen . Auf gar keinen Fall irgend etwas ohne E-bay machen , die Konversationen mit Käufer und auch mit E-bay ausdrucken  ! ! ! Ganz wichtig die Bilder von dir und die Bilder die der Käufer geschickt hat speichern bzw. ausdrucken ! Als Beweis für einen eventuellen Rechtsstreit ! Den der Käufer ja doch verliert ;) !

Gruß Sloterking 

Dann zeig doch mal dein Verkaufsfoto ohne Schaden und sein Beweisfoto mit Schaden.

Ist es sicher, dass es sich bei seinem Foto um deinen Artikel handelt?

Was ebay sagt, ist irrelevant. Erstens haben die mit dem Kaufvertrag nichts zu tun. Zweitens können die nicht beurteilen, wer Recht hat.

Der Fall scheint ja nun (hoffentlich zufriedenstellend) gelaufen zu sein. Hier aber noch ein paar allgemeinde Bemerkungen. Diese Aufgeregtheit ist völlig unnötig. Solche Käufer gibt es immer wieder mal. Das sind Betrüger, die im Nachhinein versuchen, den Kaufpreis mit vorgetäuschten oder erfundenen Behauptungen zu mindern. Sie MÜSSEN gar nichts tun. Der Betrüger müsste Sie verklagen, und dazu muss er Beweise vorlegen. Wenn es ein notorischer Betrüger ist, tut er das öfters und das könnte ihm nachteilig werden. An Ebay müssen Sie sich nur wenden, wenn Sie einer eventuellen Rachebewertung zuvorkommen wollen. Die rechtliche Auseinandersetzung können die nicht klären. Wenn der Typ mit Paypal bezahlt hat, könnte er über Paypal versuchen sein Geld zurückzubekommen. Darum würde ich mich prophylaktisch auch an Paypal wenden. Sie KÖNNEN den faulen Kunden wegen Erpressung anzeigen, wenn er Ihnen mit einer schlechten Bewertung oder sonst irgendwas droht.

eBay: Käufer behauptet beschädigten Artikel erhalten zu haben, möchte aber DHL keinen Schaden melden. Was tun?

Hallo,

ich habe folgendes Problem: Ich habe vor Kurzem auf eBay einen Laptop in einwandfreiem Zustand verkauft und per DHL versichert an den Käufer geschickt. Dieser meldete mir, dass der Laptop eine Delle am Bildschirm hat und der Bildschirm an sich verzogen sei. Er hat mir 2 Fotos der Schäden geschickt.

Da das Gerät in Anwesenheit von Bekannten verpackt und zu DHL gebracht wurde, kann ich ausschließen, dass der Schaden vorher schon bestand. Nun weigert sich der Käufer auch, den Schaden DHL zu melden. Er behauptet, dass der Schaden durch die gute Verpackung und der Schutzhülle des Laptop auf keinen Fall auf dem Transportweg zustande gekommen sei. Er behauptet zudem, dass der Versandtkarton nicht beschädigt gewesen sei.

Er verlangt nun eine Rücknahme und ist bezüglich der Meldung an DHL nicht kooperativ. Der Schaden bestand auf keinen Fall bevor ich den Artikel an DHL übergeben habe. Die Zahlung erfolgte per Überweisung.

Wie geht man nun am besten vor?

...zur Frage

Darf ein Ebay Verkäufer mein Gebot zurückziehen?

Darf er mein Gebot wenn ich Höchstbieter bin und ich ein Handy eigentlich bereits ersteigert habe zurückziehen/streichen?

...zur Frage

eBay: Käufer unzufrieden mit Artikel - zurücknehmen?

Muss ich einen Artikel zurücknehmen, wenn der Käufer diesen bemängelt, im Angebot aber angegeben ist, dass Rücknahmen nicht akzeptiert werden?

...zur Frage

Warensendung bei Ebay - nicht angekommen - droht jetzt mit Anwalt und Strafanzeige

Hallo Ich habe einen Artikel über Ebay verkauft. Ich bin privater Verkäufer. Der Artikel wurde von mir als Warensendung verschickt. In der Auktion und auch nach der Auktion, habe ich auf den unversicherten Versand hingewiesen. Sollte der Versand versichert erfolgen, sollte sich der Käufer melden. Hat er aber nicht. Bezahlt wurde der Betrag für die unversicherte Sendung. Der Artikel kam leider nicht an. Jetzt droht der Käufer mit Strafanzeige bei der Polizei und mit einem Anwalt. Warenwert: 1.- Versand 2,-. Also zusammen 3.- um die es geht. Da der Käufer sehr unverschämte Mails schickte, habe ich ihn nicht angeboten, ihm mit der Rücküberweisung des Betrages entgegenzukommen. Er schickte mir unzählige Mails mit Drohungen. Ich habe ganz sachlich darauf geantwortet: Ware wurde verschickt, Versand kann nicht nachgewiesen werden da Käufer unversicherten Versand zahlte und nicht auf versichte Möglichkeit zurückgriff. Hat jemand Erfahrung mit einer Strafanzeige? Was kommt da auf mich zu?

...zur Frage

Artikel wurde nach der Auktion geklaut

Hallo, Ich habe bei eBay Reifen verkauft, welche mir nach der Auktion gestohlen wurden.Daraufhin habe ich dem Käufer eine Anfrage zur Abbrechung des Transaktions geschickt was er abgelehnt hat. Was machen wir nun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?