was tun bei druckstellen oben auf den zehen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohne die Druckstellen gesehen zu haben kann man keine endgültige Prognose geben. Druckstellen auf den Zehen zeugen aber in der Regel von unpassenden (zu eng oder zu klein) Schuhen.

Durch die permanente Reibung reagiert die Haut durch Bildung von Hornhaut, um sich selbst vor Verletzung zu schützen.

Details zur Honrhaut findest Du hier:

http://www.podologie-lauer.de/pola/hornhaut.html

Am besten gehst Du zu einer Podologin und medizinischen Fußpflegerin. Die hat im Rahmen ihrer zweijährigen Ausbildung gelernt, solche Probleme zu bewältigen.

Wie podol schon ausführte, die Probleme sind sowohl von der Auswirkung als auch von der Entstehung so vielfältig, dass zu einer Beurteilung mehr Informationen erforderlich sind. Fußfehlstellungen, die selbst häufig garnicht wahrgenommen werden können genau so der Auslöser sein, wie unpassende Schuhe, falsche Einlagen, keine Einlagen, Hammerzehen und und und .... Der Besuch beim Podologen wird wohl hier Klärung bringen.

Was möchtest Du wissen?