Was tun bei Druck auf dem Ohr?

7 Antworten

Ich rate dir zum Arzt zu gehen. Ursache feststellen lassen, denn es kann so vieles sein. Vom Blutdruck, über das Gleichgewichtsorgan hin zur Ohrenentzündung und so weiter. Eine Ferndiagnose bringt dir keine Lösung.

Kam dieses Druckgefühl einfach so oder hast du irgendetwas anders gemacht als sonst? Vielleicht warst du schwimmen oder hast dir die Haare gewaschen, sodass evtl. Wasser rein kam? Wenn ich einen Arzt umgehen will, therapiere ich mich in diesen Fällen immer selbst, indem ich mir in der Apotheke dieses Meersalzspray kaufe. Das wird dann ins Ohr gesprayt und löst dadurch evtl. entstandene Pröpfe, die auch für dieses Druckgefühl zuständig sein könnten

probiers doch mal mit druckaussgleich! mund auf und durchs ohr durchdrücken, weis net wie mand es genau beschreibt, im zweifelsfall wie schon gesagt geht besser zum arzt bevor du dir ne mittelohrentzündung eingefagen hast

Was möchtest Du wissen?