Was tun bei dieser zu engen Freundschaft?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Stell dir vor du hättest einen sehr guten Kumpel und dein Freund würde so reagieren... Das ist nervend, unfair und belastet die Beziehung. Er ist schon ein Jahr mit ihr befreundet, würde er mehr von ihr wollen hätte er sich längst von dir getrennt. Wenn du so weitermachst und ihr euch ständig streitet wirst du ihn mit Sicherheit irgendwann verlieren, und dann liegt das allein an dir und nicht an ihr! 

Vertrauen ist das Wichtigste in einer Beziehung, und jeder darf und sollte auch Freunde haben, das muss man akzeptieren. Denke immer daran dass er dich liebt und mit dir zusammen ist. Nicht sie ist das Problem sondern du, denn du machst erst ein Problem daraus und machst es dir bzw euch damit unnötig schwer. Er ist mit DIR zusammen, vertraue ihm. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst echt aufpassen, wie du jetzt mit dieser Situation weiter verfährst. Wenn du deinen Freund weiterhin so bedrängst und unter Druck setzt, könntest du das genaue Gegenteil erreichen: je mehr er sich von dir missverstanden und falsch behandelt fühlt, desto enger wird die Bindung an seine Freundin. Er wird irgendwann immer häufiger mit ihr über eure Probleme reden, und damit erhält sie immer stärkeren Einfluss auf den Fortbestand eurer Beziehung.

Verstehst du, was ich meine? Du selbst sorgst im Moment dafür, dass sie eine so große Rolle in eurer Beziehung spielt!

Du musst dir darüber klar werden, dass keiner von euch beiden das Recht hat, dem Partner seine sozialen Kontakte zu verbieten. Beobachte das Verhältnis zwischen den beiden ruhig weiter, aber setze ihn nicht weiter unter Druck... Im allerschlimmsten Fall kommt er sonst vielleicht eines Tages auf die Idee, dass ihn seine aktuelle beste Freundin eigentlich viel besser versteht als du, und dass er sich bei ihr geborgener fühlt. Dass dies mehr oder weniger das Ende eurer Beziehung wäre, brauche ich dir wahrscheinlich nicht zu erklären. Du könntest dich dann damit rühmen, deinen ehemaligen Freund mit seiner besten Freundin verkuppelt zu haben, ohne es zu wollen.

Wenn du absolut nicht in der Lage bist, seinen Kontakt mit ihr zu akzeptieren... Ja, dann wirst du dir wohl einen neuen Partner suchen müssen, der bereit ist, sein gesamtes Leben nur noch um dich herum aufzubauen. Keine Angst, es gibt viele solcher Männer, wie ich dir aus meinem persönlichen Bekanntenkreis berichten kann.

Sorry, falls es hart klingt, was ich oben geschrieben habe... Aber so ist die Situation nunmal: akzeptiere seine Entscheidungen, oder ziehe die Konsequenzen. Du kannst ihn zu nichts zwingen, genauso wenig, wie er bei dir dieses Recht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das mädchen gibt ihm irgendwas was du ihm nicht gibst. aber wie dem auch sei, du solltest damit aufhören die nervende zicke zu spielen und ihn machen lassen, wenn ers vergeigt muss er die konsequenzen tragen. 1. du kannst in der zwischenzeir genauso ein jungen kennenlernen dann wird er sehen was er an dir hat.  2. du sagst ihn wovor du angst hast ( dass er sie rammeln könnte etc) probiers aus funktioniert oft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonym8753
08.08.2017, 17:31

Ja ich versuche aber wirklich ihm alles zu geben und wenn ich frage ob ihm was in der Beziehung fehlt sagt er nur das alles perfekt ist

0
Kommentar von Anonym8753
08.08.2017, 17:32

Ja das mit dem Jungen muss ich mal gucken komme bald auch in eine neue Klasse wegen Abi, vielleicht lerne ich ja jemanden kennen.

0
Kommentar von Anonym8753
08.08.2017, 17:33

Und habe ihm auch gesagt wovor ich Angst habe und er meint die Angst wäre unberechtigt. Aber er hat trotzdem diese Bindung zu ihr also ja.. und er meinte auch er wird das nicht einschränken weil er ja nichts falsch machen würde. Das Mädchen hat auch einen Freund. Aber dieser Freund ist auch eifersüchtig auf meinen Freund weil die halt echt ein enges Verhältnis haben!

0
Kommentar von Anonym8753
08.08.2017, 17:37

Naja nee weiß er nicht wirklich weil ich ihm immer viel verzeihe

0

Du bist einfach die zickige Freundin. Da würde ich auch lieber meiner besten Freundin alles erzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonym8753
08.08.2017, 17:38

Ja warum kommt er dann nicht mit ihr zusammen? Außerhalb von dem Thema würde ich behaupten bin ich sehr angenehm und bemühe mich sehr um ihn glücklich machen! Und bei dem Thema versuche ich auch leise zu sein aber er merkt es trotzdem das es mich stört

0

Ich finde dass ist ein No Go! Ich würde das so nicht hinnehmen, wenn es ihn nicht interessiert dass es dich belastet bedeutest du ihm vielleicht weniger. Er müsste erschrocken sofort sich von ihr distanzieren wenn er dich wirklich liebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonym8753
08.08.2017, 17:35

Ja das wäre eine schöne Traum Vorstellung haha dann wäre alles so viel einfacher und mein Leben 100 mal schöner! Seid 1 Jahr belastet es unsere Beziehung die sonst so schön wäre. Vielleicht wäre es ihm auch einfach sonst zu perfekt und langweilig ohne diese Streitereien ?

0
Kommentar von Anonym8753
08.08.2017, 17:36

Ich kann aber auch nicht Schluss machen, wie man es halt kennt, ich liebe ihn ja auch und sonst passt es eben.. aber trotzdem krazt es jeden Tag an meiner laune und Psyche etc.

0
Kommentar von XeniaTomlinson
08.08.2017, 18:05

Ja das verstehe ich gut. Kannst du es ihm nicht mal direkt sagen wie du dich fühlst so wie du es hier erzählt hast?

0

Muss er auch nicht. Du musst dich ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonym8753
08.08.2017, 17:30

Ich weiß, ich versuche es auch wirklich! Aber ich kann nicht akzeptieren das er ein anderes Mädchen hat das er wirklich sehr mag, ich meine ich habe auch keinen jungen neben ihm dem ich alles sofort erzählen muss usw

0

Was möchtest Du wissen?