Was tun bei diesem Gefühl?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Reizüberflutung führt zur Aktivierung des Sympathikus. Der Körper, insbesondere das Gehirn, ist irgendwann erschöpft, ähnlich einem Schlafentzug. Kraftlosigkeit, Schlafstörung, Hemmungen, Realitätsverlust, Aggressivität oder auch psychische Erkrankungen mit all ihren Symptomen zeichnen sich in erhöhtem Maß bei chronischer Reizüberflutung ab. Mehr dazu und was dagegen hilft findest Du hier.

http://www.gesundheit-und-wohlbefinden.net/psychische-ueberforderung-durch-reizueberflutung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann mit dem Zocken zusammenhängen oder dass bei dir seelisch irgendwas zu kurz kommt und sich bemerkbar macht. Ich hatte mal ein ähnliches Erlebnis, war aber noch ein Kind - so elf vielleicht. Plötzlich beim Spielen hatte ich das Gefühl, ich bin da, sehe meine beiden Kameraden lachen und den Ball gegen die Wand werfen - aber...ich fühlte mich außen vor, nicht dazu und nicht hierher gehörend...das war das erste Mal, weshalb es mir in Erinnerung geblieben ist. Ich rate allen mit irgendwelchen seelischen Sachen, sich dem Herrn Jesus Christus zuzuwenden. Das ist keine Frömmelei - das bringt ins Lot. Versuchs einfach mal mit einem Gottesdienstbesuch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mistserx1
14.04.2016, 13:05

mach ich schon , ich bin christ und gehe jeden sonntag in den frei evangelischen gottesdienst

0

Ohja, und wahrscheinlich hast du vor lauter Zocken vergessen zu Trinken ;) Schau, dass du mindestens 2,5 Liter trinkst und dich mal an der frischen Luft zeigen lässt, dann sollte es besser gehen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist am Anfang immer so, du musst dich erst richtig einzocken ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also - geht endlich dorthin, wo dir professionelle Hilfe zu teil wird.
Hattest du diese Frage hier nicht schon mal gestellt ?
Auch deine anderen "Fragen hier sind sehr seltsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass Handy, PC, Tablet, Fernsehgerät.. usw aus. Schnapp dir ein Zelt und fahr in die Berge für ein paar Tage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das habe ich auch ab und zu und ich zocke nicht. Kann aber davon kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Nachdenken (Ps.119,148).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh duschen, iss und trink ordentlich und dann geh raus. Das Wetter ist genau richtig, um aus der virtuellen in die reale Welt zurückzukehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm am realen Leben teil und lass die permanente Zockerei!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?