Was tun bei Blutergüssen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kaltes Wasser und Eiswürfel rein und Fuss darin kühlen. Kein Eis, der Effekt von Eis ist zu gering. Auch ein Schwamm im Wasser vollsaugen lassen und darauf halten ist okay. Nach der Kühlung hochlagern, sollte eigentlich reichen. Wenn es nach ein oder zwei Tagen nicht besser wird, dann ab zum Arzt.

Fussbäder mit reichlich Salz oder Quarkwickel helfen recht gut.

einfach abwarten. In ein paar Tagen sieht man die kaum noch.

kühlen tut gut...ansonsten vergeht der blaue fleck von allein...dauert halt lang

Man muss direkt nachde man sich gestoßen hat mit Eis kühlen, da das die Blutgefäße zusammenzieht und so ein Hämatom verhindert werden kann.

Was möchtest Du wissen?