Was tun bei Blockade des ISG?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Chirotherapie (manuelle Therapie durch Orthopäden) ist sehr hilfreich bei ISG-Blockade!

Such dir eine Physiopraxis die Dorntherapie anbietet . Das Katadolon würde ich nicht mehr nehmen, weil es deine Muskeln nicht wirklich entspannt und dir nur auf den Magen geht. Mehrmals täglich Quarkwickel helfen auch prima , dann musst du dich nicht mit dem Ibo so voll stopfen. Wünsch dir gute Besserung

Wie ist es bei dir weggegangen ?

Lg

ISG-Blockade lösen?

Bei mir wurde eine ISG-Blockade diagnostiziert. Ich habe ziemliche Schmerzen und muss dauernd Schmerzmittel nehmen um das auszuhalten. Gerade stehen kann ich zwar, aber nach ca. 10 Sekunden fangen an sich die Muskeln im Gesäß an zu verkrampfen und dazu kommt noch dass es bis in meinen Zeh schießt. Was hilft möglichst schnell, um wieder auf die Beine zu kommen?

...zur Frage

ISG-Blockade Kreuzbein/Darmbein

Hallo,

kann bei ISG-Blockade auch Magen-Darmprobleme aufkommen, wie Blähbauch und Unwohlsein im Magen?

LG.

...zur Frage

An welcher Körperstelle verliert man zuerst Körperfett wenn man abnimmt?

Ich würde gerne 5-7 Kilo abnehmen, bin 1,62cm gross und wiege 54 kg und habe kein Übergewicht. Aber ich habe viel Hüftspeck am Bauch dagegen aber kleine Brüste (70a). Ich würde gerne am Bauch und an den Armen etwas abnehmen aber möchte nicht dass meine Brüste noch kleiner werden. Um etwas abzunehmen möchte ich gesünder essen ( esse 1-2 mal die woche fastfood) und möchte mehr sport treiben (ausdauersport in form von fahrrad fahren und crosstrainer im fitnessstudio) und bauch beine po übungen an geräten. kommt es auf den körper an wo man als erstes abnimmt und wird man es meinen brüsten schnell ansehen wenn ich lediglich 5-7 kilo abnehme und nicht 10-20?

...zur Frage

Schmerzen im unteren Rücken und der Hüfte? ISG?

Hallo,

Ich habe seit ein paar Wochen schmerzen im Bereich des ISG's wenn ich mich bücke (unterer Rücken, im Bereich des Steißbeins bis hoch zur LWS) und Probleme damit aufrecht zu gehen nach längerem (unvorteilhaften) sitzen. Zudem schmerzt meine Hüfte rechts außen (stechender schmerz), wenn ich im stand versuche selbige zu dehnen.

Kann mir jemand sagen was wahrscheinlich dafür verantwortlich ist? Ist es eine ISG Blockade? Kann es ein Nerv sein?

Ich bin 28 und hatte noch nie Probleme mit meinem Rücken oder der Hüfte, ich bin nicht gestürzt und zu wenig Bewegung habe ich eigentlich auch nicht.

...zur Frage

Welches Nahrungsergänzungsmittel bei Muskelkater und Krämpfen einnehmen?

Ich treibe zur Zeit viel Sport, evtl. auch zuviel Sport. Ich habe mittlerweile häufig Krämpfe bzw. Muskelkater. Mit welches Nahrungsergänzungsmittel kann ich dies unterbinden und meinen Körper wieder regenerieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?