Was tun bei Anzeige auf sex. Basis, wenn man unschuldig ist?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Anzeigen kann man jeden für alles, egal ob es stimmt oder nicht. Also mach dir dahingehend mal keine Sorgen. Bleib bei deiner Wahrheit, schildere es so, wie es war. Du bist angeklagt, d.h. du musst erstmal absolut garnichts beweisen, sondern derjenige, der dich anklagt, muss Beweise liefern.

Ich würde in so einem Fall ebenfalls Anzeige gegen sie erstatten, da sie dir sowas vorwirft. Das ist ja mal mega rufschädigend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stelistu
20.06.2011, 22:06
  1. Danke für die schnelle Antwort
  2. Sie hat aber eine 'Zeugin' (Eine Freundin von ihr. Sie wird ihre Aussage wohl bestätigt haben)

  3. Wie kann ich sie anzeigen? (Falsche Beschuldigung,Rufmord...?)

0

Was möchtest Du wissen?