Was tun bei ameisenplage am rosenstock?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schau ob die Rosen Läuse haben, Ameisen halten sich Läuse als "Haustiere" und "melken" sie.
Sind die Läuse weg, haben die Ameisen keinen Grund mehr die Rosen zu befallen.
Gehen sie doch nicht weg, verteile um deine Rosen viel Backpulver gegen die Ameisen.
Schädlich sind Ameisen für die Rosen jedoch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juliaaa20
03.07.2016, 21:01

ok Danke, geht Salz auch?

0

Inwiefern liegt eine Ameisenplage vor? Normaler Weise tun die Ameisen den Rosen nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juliaaa20
03.07.2016, 20:56

Ja möchte aber das die weg gehen..

0

Stell ihn mal raus und nimm die Erde raus, die Ameisen haben sich in der Erde ihr Nest gebaut und wenn man sie stört und es rausnimmt und schüttelt werden sie gehen. Also ausschütteln und neue Erde rein oder bei Wasser flüchten sie auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juliaaa20
03.07.2016, 21:00

ehm der ist sowieso im Garten

0

Was möchtest Du wissen?