Was tun aufjedenfall Wilk ich keine Schule!?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

also wenn ich das richtig verstanden habe, dann hast du dich beworben und dich dort gemeldet, weil vermutlich noch keine Antwort kam? Und dir wurde gesagt, dass du Geduld haben sollst und man sich bei dir melden wird?

Dann ist doch alles klar oder? Solange du keine Absage erhalten hast, liegt deine Bewerbung noch auf dem Stapel der Bewerbungen.

Es ist nicht falsch sich dort irgendwann mal zu melden, weil keine Antwort kam. Dann sehen die Firmen, dass du Interesse hast. Aber bloß nicht nerven :) Ganz freundlich fragen und mit der Antwort zufrieden geben.

Was heißt eig du willst auf keinen Fall weiter Schule machen? Ist es nicht eigentlich so, dass man irgendwann mit der Schule fertig ist und dann entgültig raus ist? Ja das freiwillige soziale Jahr bringt was. Also in der Hinsicht, dass du erst einmal etwas hast. Es kommt immer besser im Lebenslauf das eine Jahr sinnvoll zu füllen, als ein Jahr lang nichts zu machen. Das verbessert deine Chancen bei der Bewerbung im nächsten Jahr, weil man sieht das du nicht auf der faulen Haut liegst.

Wann ist denn eigentlich Ausbildungsbeginn? Normalerweise im August/September oder? Bis dahin hast du ja noch Zeit was zu finden. Einfach weiter Bewerbungen schreiben, mehr kannst du eh nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anna2609
15.01.2017, 17:08

ja dankeschön also ich hatte auch schon ein Einstellungstest und da bin ich leider nur auf der reserve Liste und ja bis man 18 ist ist mal Schulpflichtig aber da ich im September 18 werde könnte ich auch ein fsj machen und jaaa

0

Was möchtest Du wissen?