Was tun als Opfer Internetbetrugs?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt drauf an, worum es geht.

Erster Ansprechpartner ist wohl das lokale Verbraucherschutzbüro.

Wenn es schon um Mahn-/Pfändungsverfahren geht, dann ab zum Anwalt.

Willst Du uns sagen was genau passiert ist ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Anzeige erstatten. Die Beweislast liegt bei dir.

Du solltest aber hier im Internet nicht öffentlich und namentlich jemanden als Betrüger bezeichnen, solange er/sie nicht rechtskräftig wegen Betruges verurteilt ist (siehe unter "Themen zur Frage"). Das kann sehr teuer für dich werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Anzeige bringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?