Was tun 3 Wochen in New York City

5 Antworten

Selbstverständlich gibt es in New York genug auch für 3 Wochen zu sehen. Aber dann musst Du auch offen für KULTUR sein: Museen(z.B. Metropolitan Museum of Art) , Theater, Konzerte, Kino, St. Patrick's Cathedral, The Cloisters, auf den Spuren der nicht mehr existierenden Germantown... usw . 3 Wochen nur die 5th Avenue rauf und runter laufen und shoppen ist öde und teuer. Weitere Anregungen:

Fähre nach Staten Island, Brooklyn Bridge, Ground Zero, Little Italy, Chinatown, "SoHo", Central Park (aber nur tagsüber), Coney Island, Ausflug an die Küstenorte von Long Island.... Kostet aber alles einiges an "Kleingeld"...

Wieso nur tagsüber?

0
@Vymanical

Weil sich im Central Park nachts jede Menge gefährliches Gesindel herumtreibt.

0

Zu sehen ????? Sprichst duuu tatsächlich von New York City ?? Manhattan ??? Packe eine gute Kamera ein und schiesse Bilder was das Zeug hält. Für mich ist NY meine Sucht . Ich habe dort meine Schuhe durchgelatscht ... Es ist sensationell dort. Die beste Stadt in der ich unterwegs war und immer wieder gerne bin ... Genug Taschengeld für die Taxen mitnehmen. Ist günstiger als Schuhe durchzulatschen . Vieellll Spasssssssssssss

Auf jeden Fall: Such 'n paar neue Kumpels, besuche alle Sehenswürdigkeiten, such dir'n Mädel für die 3 Wochen auf jeden Fall gibts reichlich für dich zu tun.

Was möchtest Du wissen?