Was tun- bei Sodbrennen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Besser kein Schmerzmittel nehmen, da die meisten Schmerzmittel den Magen reizen und teilweise auch Magenblutungen auslösen können. Wenn Pantoprazol nicht hilft und auch der Verzicht auf scharfes und fettiges Essen sowie erhöhtes Schlafen nicht hilft, dann geh bitte zum Arzt.

Auslöser von Sodbrennen ist ein Überschuß von Magensäure, dagegen helfen Protoneninhibitoren wie Pantoprazol recht gut, aber vielleicht brauchst Du vorübergehend mehr als 20 mg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist alles Müll,macht dich richtig krank und die Pharmaindustrie reich.Trinke viel Wasser.Wenig oder keine Kohlensäure.Verzichte auf fettige Speisen,scharfe Gewürze.Eine Schmerztablette belastet wiederum den Magen.Das dürfte das Problem eher verschlimmern.Kauf Dir Kürbiskerne und kaue die gut und lange .Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also beim Freund hat festgestellt, dass er Kautabletten gegen Sodbrennen nicht kauen darf, sondern einfach im Ganzen schluckt, dann ist es vesser geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ne, ganz normale Schmerztabletten würden das alles eher verschlimmern. Wenn du häufiger Sodbrennen hast, dann lasse das mal untersuchen. Pantoprazol ist schon mal nicht das falscheste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir in der Apotheke ne Packung Talcid.
Wenn es länger andauert musst du sowieso zum Doc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber wenn die Schmerzen morgen noch da sind, dann ab zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?