was tum bei massiven Problemen mit Berufschule lehrer?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was ist denn mit dem Lehrer genau? Inwiefern ging das Gespräch gründlich in die Hose? Wie hast du euer Problem angebracht und wie hat er genau darauf reagiert. In der Regel nimmt man immer die nächst höhere Instanz. Also wäre der Schulleiter oder stellvertretende Schulleiter euer nächster Ansprechpartner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luna1881
18.02.2016, 18:12

Ich schreb jetzt mal das gröbste
( nur zu heute )

wir hatten parixs probe

er kamm zu spät

es fehlte an materiel und zutaten ( was wir dann zusammen suchen durften )

er schrie rum in der probe ( sehr sinnvoll) brachte die leute total durch einander

hatt uns wegen sachen zusammen geschiessen die er noch nie bemängelt hatt

usw am ende hatte es in der zeit nur unnser  klassenbester geschaft .woraufhin er uns noch mehr zusammen schrie das es es nicht sein kann das wir das in der zeit nicht geschaft haben ( was ja wohl nicht unsre schuld war)

Ich hab versucht ganz normal mit ihm zu reden das wir es nicht gut fanden das er uns während der probe so anschrie ( grundlos)
er schrie mich nur an und sagte, das ich  nicht solche sachen erfinden soll und wenn ich das nochmal mach ruft er im betrieb an dann gin er weg ...........

0

Ich weiß ja nicht von wo du kommst!

Bei mir in Österreich wäre die nächste Instanz der Schulleiter/Direktor und wenn der nichts unternimmt der zuständige Schulinspektor, den du über das Bildungsministerium kontaktieren kannst.

Auf keinen Fall solltet ihr es euch gefallen lassen, wenn er euch ungerecht behandelt!

Kathi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luna1881
18.02.2016, 18:04

ich komme aus deuschland :)

wenns nur ungerecht wäre würden wir ja noch versuchen damit fertig zu werden , aber was der abzieht ist unterste schublade

0

Was möchtest Du wissen?