Was kann ich gegen starke Flugangst tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist es Dein erster Flug überhaupt? 

Falls nein, ist es unverständlich, warum Du bisher nichts gegen Deine Flugangst unternommen hast. 

Falls ja, gibt es Hilfe und zwar 

a) in Form von Seminaren mit (teuer) oder ohne (billig) Flug. Auch Volkshochschulen bieten manchmal solche Kurse an. Einfach mal recherchieren oder die Krankenkasse fragen. 

oder 

b) mit DVDs oder Büchern, z. B.

Entspannt fliegen -- Flugangst besiegen, Pilots Eye-TV, DVD, € 29,00, Aufl. v. 15. Dezember 2009 

Keine Angst vor Flugangst! - Buch, € 12,95, Aufl. v. 2009, ISBN-13: 978-3981287806 

Angstfrei fliegen, Buch, € 12,95, Printausgabe, 96 Seiten; keine ISBN 

(gibt's alle bei Amazon) 

Ansonsten helfen vielleicht die Tipps meiner Lieblingsairline: 

- Motivation ist der Schlüssel zur Veränderung. 

- Fliegen Sie! Vermeiden Sie das Fliegen nicht. 

- Konzentrieren Sie sich auf das, was wirklich geschieht, nicht auf das, was geschehen könnte. 

- Turbulenzen können unangenehm sein, sind aber ungefährlich. Bleiben Sie angeschnallt sitzen. 

- Vermeiden Sie Koffein, Nikotin und Medikamente. 

- Trinken Sie viel Wasser, vermeiden Sie Alkohol. 

- Machen Sie Entspannungsübungen vor und während des Fluges. 

- Atmen Sie tief, ruhig und gleichmäßig; durch die Nase einatmen und durch den Mund doppelt solange ausatmen. 

- Schreiben Sie Ihre persönlichen Hilfen für den Flug auf. 

- Flugzeuge sind zum Fliegen gebaut. 

Es ist alles Sicher sonst würden die nicht fliegen es gibt sehr hohe sicherheits Bestimmungen für Airlines. Keine Angst

Flugangst ist kein psychisch. Werde dir klar, dass viele Menschen täglich fliegen und denen nichts passiert.

Also mein Tipp: Schaue dir mal Videos von Starts und Landungen auf YouTube an. Mein Favorit :Ein Interkonti Flug Kuala Lumpur nach London

Das macht doch Laune auf mehr oder. Guten Flug

Ganz einfach: Nicht fliegen und schon spielt die Angst keine Rolle mehr in Deinem Leben.

Was möchtest Du wissen?