Was kann man gegen die Angst vor anderen Menschen tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bist du existenziell abgesichert? Hast du einen Job oder gehst du noch zur Schule?

Deine Angst halte ich für verständlich - besonders da ich gerade selber oft auf Menschen treffe, die meiner Meinung nach - einen kapitalismus-bedingten Schaden davon getragen haben und die daher einfach nicht besonders nett sind und mit denen man auch nicht besonders gut reden kann. Das ist nicht wirklich angenehm und im Kapitalismus geht es ja mehr um das Geld als um die Menschen. Wie soll man sich da also gut aufgehoben fühlen können?

Immerhin scheinst du ja einen Freund zu haben, der ev. für dich da ist? Das ist ja schon mal was... vielleicht hast du auch noch eine Familie? Du könntest dich dort ev. offen über die Ängste die du hast unterhalten... und darüber was schlimmsten Falls passieren könnte... dir ev. einen Notfall-Plan zurecht legen, wenn wirklich alles schief laufen sollte... Dann kannst du dich auch weider etwas sicherer fühlen - da du ja weißt, was du tun willst, wenn es hart auf hart kommt.

Du kannst selber ein Mensch sein, mit dem du gerne zu tun hättest und vor dem man sich nicht fürchten muss... Helfen, wenn du helfen kannst - aber vor allem Hilfe zur Selbsthilfe... denn wenn du anderen Leuten hilfst unselbstständig zu bleiben, dann tust du ihnen am Ende nicht wirklich etwas Gutes damit. Nett sein... offen sein für Gespräche...

Du kannst dich über das Internet und über Bücher darüber informieren... Da finden sich meist einige gute Anregungen...

Du kannst Menschen, die dir nicht gut tun meiden, so gut es geht... und falls du auf Menschen triffst, die dir gut tun, kannst du ja versuchen den Kontakt zu vertiefen. Du könntest versuchen eine Chat-, Mail- oder Brieffreundschaft zu beginnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
R3M1NDMYN4M32 23.08.2016, 19:04

hab die anteort auf drine antwort leider als antwort auf diese frage geschrieben aber danke fur die nachricht :)

0

Mein freund hat mir meine freundin geklaut und sie mit geld um den finger gewickelt sie ist etwas psychisch schwach und wird wahrscheinlich erst in ein paar monaten merken was es für ein fehler war aber er ist für mich gestorben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, wie alt bist du denn?
Hast du in deinem Leben schon einmal schlechte Erfahrungen gemacht oder warum hast du so angst ? Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
R3M1NDMYN4M32 23.08.2016, 19:07

habe eine Fehlbildung weshalb ich in der schule früher gemobtt wurde is nichts groses einfach nur 4und 3 zehen am Fuß statt 5 auf beiden seiten hab mir auch inzwischen helfen lassen grostenteils und ja ein bischen vertrauen bekommen das es garnichts schlimmes ist aber in der heutigen zeit ist es meiner meinung so das viel zu viel auf auseres geahtet wird und Gefühle meistens als schlecht bezeichnet werden können

0

Was möchtest Du wissen?