Was tuen damit ich die 8. Klasse noch schaffe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Na ja, es wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben als zu wiederholen bzw. vom Gymnasium abzugehen, wenn du schon seit Längerem so schlecht bist, denn so kurz vor Schuljahresende kannst du an deinen Noten nicht mehr viel ändern. Und wenn wir ehrlich sind, hat es doch nicht mehr viel Sinn, in die nächste Stufe versetzt zu werden, wenn du in der jetzigen nichts geblickt hast. Im Abitur wird alles abgefragt und wenn du dann Lücken hast ist das nicht so toll. Freiwillige Wiederholung ist da immer gut, einfach um den Stoff besser zu verinnerlichen. PS: Ich denke nicht, dass du zur Probe versetzt werden kannst, denn mit einer 6 oder zwei 5ern bleibst du definitiv sitzen.

Also ich wohne auch in Hessen und bei uns konnte man in WPU keine negativen Noten kriegen, es gab nur 1,2,3 und teilgenommen. Also du könntest WPU ja sogar ausgleichen, hast ja zb in PoWi ne 2 und Physik könntest du mit Reli ausgleichen. Aber das Problem ist

1.) du darfst keine 3 fünfen haben, eine MUSS weg, ausgleichen geht dann auch nicht mehr!

2.) du kannst mathe ja nicht ausgleichen..,.

versuch am besten in französisch und englisch die 3 zu kriegen, dann ist mathe ausgeglichen und dann musst du entweder in physik oder in wpu auf eine 4 kommen, vllt durch ein referat? Oder du hängst dich einfach in mathe rein um ne 4 zu bekommen, dann können alle anderen noten so bleiben.

Pauken, pauken und nochmals pauken. Und wenn das nichts bringt, bleibt dir im neuen Schuljahr Real- oder Hauptschule. Egal, was dein Dickkopp dir für Wünsche vorschreibt. Was du willst ist eine Sache. Was du leistest eine andere.

Das Problem ist jedoch das die Noten so früh eingetragen werden schon in zwei Wochen.

0
@ColaBanane

Ironie an tja, wenn du im Dezember das Schuljahr wechselst, ist Anfang Juli natürlich früh im Jahr Ironie aus

0

Du besuchst die 8. Klasse Gymnasium? Ich mach mich gleich nass. In welcher Phase deines Deutschunterrichts hast du das Wort "tuen" gelernt?

Das ist die neue Rechtschreibreform - die Stufe, die wir Relikte der Steinzeit verpaßt haben :)))))

0

Danke für die hilfreiche Antwort :)

0

heii ich besuche derzeit auch die achte klasse jedoch ist es bei uns so dass wenn ein schüler es nicht schaffen sollte es jtz schon weiß also wenn deine lehrer dir noch nichts gesagt haben würde ich mal nach fragen und stand in deinem halbjahres zeugniss dann eigendlich "versetzung gefährdet"?

Jo Halbjahreszeugnis war nicht gut.

0
@ColaBanane

naja wenn es wirklich häftige gründe gibt dass du so schlechte noten hast kann man ja evtl sagen dass es zb an ner scheidung gelegen hat oder wenn du operriert worden bist dass du erstmal wieder dich einfinden musstest oder so :/ viel glück brudi :(

0

Eine 5 im Hauptfach und du hast keine 2 zum Ausgleichen... Ich glaube, das wird nichts mehr^^

Hey Cola Banane, Um deine Situation besser beurteilen zu können würde ich gern mal wissen ob und wieviel du für die Schule tust(lernen,Hausaufgaben etc.) .

In diesem Halbjahr nicht jedoch werde ich dies auf jeden Fall ändern.

0
@ColaBanane

du solltest die lehrer in den betroffenen fächern vielleicht mal nach der stunde ansprechen und fragen was da noch machbar ist und die nächsten wochen auf jedenfall anziehen so das du noch auf eine 4 - kommst / viele lehrer machen das und wenn du dich wirklich zeigst dann werden die noten manchmal auch noch nachträglich geändert

0

Was möchtest Du wissen?