Was tue ich jetzt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Besitzer der Wohnung wohnt zurzeit in England.

Da klingeln bei mir alle Alarmglocken.

Mir sind etliche Fälle bekannt, bei denen die Mietinteressenten einem vermeintlichen englischen Eigentümer Miete und Kaution im Voraus überweisen mussten und letztendlich nie eine Wohnung bekommen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorsicht! Könnte eine üble Betrugsmasche sein!

http://www.pfiffige-senioren.de/wohnung.htm

Fall 2....In einem aktuellen Fall hat ein 21-jähriger spanischer Physikstudent im
Juli 2011 für ein Auslandssemester in Deutschland eine Wohnung in
München gesucht. Über die Webseite www.easywg.de gelangte er an ein
günstiges Zimmer in der Landsberger Straße in München. Mit dem
angeblichen Vermieter trat er dann per Email in Kontakt. Der Vermieter
schrieb ihm dann, dass er beruflich in England festsitzen würde und
darum die Wohnung von dort aus vermieten müsse.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sind dabei, auf eine altbekannte und inzwischen übliche Betrugsmasche reinzufallen! Vergessen Sie diesen Mumpitz mal ganz schnell und seien Sie verdammt glücklich, dass Sie noch kein Geld überwiesen haben; sonst wäre Ihr Geld unwiderbringlich weg!

Der Betrüger hat keine Wohnung, die er Ihnen vermieten könnte; der zockt Sie nur ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal: Ließ dir bitte deine Frage (zumindest die Überschrift!) durch, bevor du sie postest. Die ganzen Rechtschreibfehler machen das Lesen nicht wirklich einfach...

Zu deiner Frage: Klingt nach einer Betrugsmasche des vermeintlichen Eigentümers, so etwas hatten wir schon öfter. Du hast noch kein Geld überwiesen? Dann lass es erstmal dabei!

Frag doch mal die Bewohner, wieso sie in der angeblich zu vermietenden Wohnung wohnen.

Ansonsten würde ich wieder auf Wohnungssuche gehen und dem angeblichen Eigentümer erstmal einen Nachweis bringen lassen, dass dies wirklich seine Wohnung ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich doch einfach mit den Leuten, die derzeit in der Wohnung leben.

Ich vermute mal, dass das ein Betrüger ist. Meist versprechen die, nach Überweisung eines bestimmten Betrages den Wohnungsschlüssel zuzusenden. Allerdings kommt nie einer an und das Geld ist weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keinem Fall Geld überweisen, und wenn Du schon vor Ort warst, warum hast Du dort nicht mal geklingelt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sbaaji156 25.02.2016, 09:18

Ich wohne hier in Freudenstadt. Ich hatte meine Prüfung r and hatte kaum Zeit dort zu besichtigen...

0

Was möchtest Du wissen?