Was tue ich, wenn iich in eine für mich unerreichbare Person unsterblich verliebt bin?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Wischmop,

ich bin in deinem Alter und habe das gleiche "Problem". Allerdings habe ich schriftlichen Kontakt mit ihm und deshalb kennen wir uns schon was besser. Natürlich kann es sein, dass es vergeht, was du empfindest. Vielleicht ist es wirklich nur pubertäre Schwärmerei....vielleicht aber auch nicht! Es kann durchaus sein, dass du es dir ewig vorhalten wirst, wenn du jetzt nicht deinen Gefühlen nachkommst. Solange du nicht herausfindest, was werden kann, wirst du immer deine jetzige Vorstellung von einer Liebe zu ihm behalten und es wird schwer, sich auf etwas anderes einzulassen. Also: Meld dich bei ihm! Schreib ihm, wenn du die Möglichkeit hast. Du sagst, du hast Angst vor einer Abfuhr. Aber dann schreib einfach nichts, worauf du eine Abfuhr erhalten kannst. Gesteh ihm nicht deine Liebe, frag ihn nicht nach einem Date....Frag ihn, wie es ihm mittlerweile so ergeht, erzähl ein paar banale Dinge. Ganz kurz, knapp, freundlich, normal. Er wird bestimmt antworten. Alles andere braucht Zeit. Wenn du Geduld hast (ich weiß, es ist schwer^^), kann sich etwas Wundervolles daraus entwickeln. Und wenn nicht, wirst du dir nie vorhalten können, es nicht versucht zu haben. Und du kannst dann damit abschließen. Liebe Grüße und viel Glück Hanna

Hey! Ich danke Dir sehr für diese Antwort, ich weiß auch, dass dies wohl die beste und einzige Lösung ist. Soviel konnte ich mir auch erschließen...^^ Allerdings liegt genau DA das Problem: Er ist ein Mensch, der sehr (und ich meine SEHR!!) korrekt ist. Das heißt: Private Dinge haben NEVER EVER etwas mit der Schule zu tun. (Beispiel: Ein paar Stufenkolleginnen fingen Anfang der Biostunde, als der Unterricht noch nicht lief, an kurz über ihre Geburtstagsparty am WE zu reden. Da bat er darum, private Dinge doch bitte auf später zu verlegen...) Das ist so dumm! Ich kann nicht auf diese Weise mit ihm Kontakt aufnehmen! Damit nerve ich ihn nur. Er blockt quasi sofort ab, sobald Schülerinnen etwas Privateres ansprechen. Allerdings steht dagegen, dass er mit ehemaliegen Schülerinnen völlig locker-flockig über sowohl Schulisches als auch Privates quasselt! (Und ehemalig heißt bei ihm: Nicht mehr auf der Schule. Im Unterricht habe ich Ihn ja eh leider nicht mehr.) Das heißt meine einzige Chance besteht darin, dass ich ihn wenn ich nach dem Abi noch einmal den Unterricht an meiner Schule besuchen geh (habe ich mit ein paar Freundinnen so ausgemacht) ganz platt frage. Aber so Drum-Rum-Blabla bringt da auch nichts, wenn müsste ich schon sagen: "Herr Soundso, würden Sie mal einen Kaffé mit mir trinken gehen?". Aber erstens komme ich mir dann auch entsetzlich dumm vor und zweitens ist er einfach nicht der Typ, der dann "Ja" sagt. Wahrscheinlich käme er sich pädophil oder pervers vor, mit einer ehemaligen Schülerin was anzufangen. (Oder er hat einfach null Interesse an mir, was ich mir noch viel eher vorstellen könnte. Hätte ich auch nicht...) Naja, diese Frage hier zu posten war dahingehend also totaler Käse. Ich weiß schließlich, was ich tun kann: Nichts.

0

Hmmm.....das ist wirklich schwierig...wann machst du denn Abi, musst du noch lange warten?? Ansonsten...ich weiß ja nicht, in welchem Fach du ihn hattest, aber wenn du dieses Fach mit ins Abi nimmst, kannst du ihn ja vorher mal (ist ja was Schulisches^^) um Rat fragen, von wegen, du kommst da und da nicht klar, oder du verstehst das und das einfach überhaupt nicht....Das wäre super, wenn das ginge, denn dann kannst du nach dem Abi hingehen und sagen: Vielen Dank, dass Sie mir geholfen haben, das hat jetzt alles super geklappt, blabla...und dann drehst du´s so, dass du ihn als Dankeschön mal auf nen Kaffee einladen willst (was ist schon bei nem harmlosen Kaffee dabei)....dann kann er eigentlich nicht nein sagen.... Naja, wenn das nicht geht.....ach Mensch, irgendwas muss doch da zu machen sein....(vor allem: Nicht aufgeben, bevor nichts verloren ist!!!) lg

Zu Deinen Fragen: Ich hatte ihn in Bio, bin momentan in der 12 und habe Bio LK...^^ An sich ist Deine Idee ja sehr putzig aber er würde mir zurückschreiben: "Mh. Da müssten Sie mal Ihren LK Lehrer fragen..." und sich stark wundern, dass ich gerade IHN frage, wo wir doch hundert Biolehrer an der Schule haben... Und er wäre 100pro genervt. Und: Er würde sich niemals, NIEMALS (!!!) als Dankeschön für so eine Hilfe zu einem Kaffe einladen lassen. Und man würde ihn deshalb auch niemals fragen, denn man weiß ja schon was die deprimierende Antwort sein wird... Das ist alles soooo ätzend. Ich danke euch allen trotzdem dafür, dass ihr euch solche Gedanken macht... Das ist echt süß. ;-))

0

"Ich weiß schließlich, was ich tun kann: Nichts." - Naja, ich finde ja auch, daß Pessimismus oft Realismus ist, aber das stimmt so natürlich nicht ganz. Ich kenne auch ein Beispiel, wo Lehrer und Schülerin geheiratet haben, und das gibt's sicher öfter. Überleg Dir, ob Du ein "Nein" vertragen würdest und tu dann etwas. Möglicherweise kannst Du es auch etwas schrittweise herausfinden, ob er sich für Dich interessieren könnte. Wenn Du bis nach dem Abi warten willst, warte. Wenn Du gar kein "Nein" hören kannst und es deshalb eh nie probierst, versuche, Dich anderweitig umzusehen und ihn aus dem Kopf zu bekommen bzw. in eine Nebenrolle zu legen. Es gibt noch mehr Männer...

Wie lange dauert der freiwillige Grundwehrdienst und wie ist der Ablauf?

Hallo, ich mache in den nächsten wochen mein Abi und weiss nicht was ich danach studieren/machen möchte, nun sitzten mir aber meine Eltern im Nacken und wollen wissen was ich tue und so überlege ich, da mich die Bundeswehr sehr Interessiert dort zumindest den Grundwehrdienst zu leisten, aber hier die Frage:

Gibt es noch einen Freiwilligen Grundwehrdienst? wenn ja, wie lange und was tue ich dann genau? könnte ich ins Ausland geschickt werden?

Kann ich "rausfliegen" weil ich zu unsportlich bin oder gehen, wenn es nichts für mich ist? (bin ich dann verpflichtet?)

danke

...zur Frage

Soll ich ehemaligen Lehrer, jetzt so zu sagen Kollege fragen, ob er mit mir was trinken geht?

Hallo ich arbeite in der Schule, auf der ich auch Schülerin war seit nach dem Abi in der Nachmittagsbetreuung und arbeite zur Zeit quasi mit meinem ehemaligen Musiklehrer zusammen, da ich seine Klasse nachmittags betreue (haben deswegen öfter Gespräche etc). Ich bin 20, er 42. Ich mag ihn total gerne und verbringe unheimlich gern Zeit mit ihm, also freue mich auf Gespräche mit ihm und so.Ich denke schon, dass er mich auch ganz gern mag eigentlich.

Denkt ihr, ich könnte ihn ma fragen, ob wir auch privat mal was zusammen trinken gehen wollen oder so? Oder kommt das komisch, weil er ja früher mein Lehrer war?

Es soll jetzt kein Date oder so sein (er hat auch ne Frau und kinder), wie gesagt ich mag ihn einfach total gern und unterhalte mich total gern mit ihm, da er klug und witzig ist und ja, ich einfach gern Zeit mit ihm verbringe.

...zur Frage

Ich habe mich in eine Schauspielerin unsterblich verliebt, jedoch kann ich sie nie (in diesem Leben) haben, was soll ich nur machen?

...zur Frage

Telefonseelsorge bei Liebeskummer?

Wenn man unsterblich verliebt ist

...zur Frage

Ist es gefährlich sich zu verlieben?

Ich versuche es zu vermeiden bzw. zu unterdrücken mich zu verlieben. Da meine Hingabe und Aufopferung in der liebe oder Beziehung ausgenutzt werden könnte. So richtig unsterblich verliebt war ich noch nicht mal, zumindest kann ich es nicht richtig einschätzen bei mir selbst. Ausserdem findet man den richtigen Partner nicht so einfach, ist eher so wie Lotto denke ich. Die Liebe wie sie in Zeiten wie diesen stattfindet ist eher oberflächlich kommt mir vor....

Ist es heutzutage nicht schon gefährlich Gefühle zu zeigen oder sich gar zu verlieben?

...zur Frage

Was tue ich, wenn ich in eine für mich unerreichbare Person unsterblich verliebt bin? (Second Time)

Ich stellte diese Frage bereits aber trotz Anklickens des "Noch eine Antwort"-Buttons bitte ich um noch mehr Antworten!

Mein Problem: Ich (18) bin unsterblich in meinen Lehrer verliebt. Ich träume von ihm, mir wird schwindelig, wenn ich ihn sehe und manchmal bekomme ich regelrechte Weinkrämpfe, wenn ich nur an ihn denke. Leider ist er aber nicht der Typ ist, der mit einer Schülerin etwas anfangen würde. Ich habe ihn nicht mehr im Unterricht aber noch bin ich auf der Schule und ich weiß schon, dass ich wohl eher keine Chancen habe.

Aber vielleicht wisst ihr ja (aus eigener Erfahrung?) wie ich am Besten damit umgehen kann!

Danke! Wischmop

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?