Was tue ich bei schmerzenden Füßen wegen den Schuhen und langem Stehen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

an die schuhe für die küche wirst du dich schnell gewöhnen.

und das mit den absatzschuhen ist quatsch. ausserdem machst du dir damit rücken und knie kaputt.

im service trägt man bequeme flache schuhe (durchblutung ist besser, sturzgefahr viel geringer und man wird nicht so schnell müde)

es kann dir kein schuhwerk aufgezwungen werden, das deine gesundheit gefährdet. zumal du scheinbar auch zu leichten wassereinlagerungen und blutstau in den füssen neigst.

kann schnell eine ausgewachsene venenschwäche draus werden.

besorg dir entsprechende (flache) schuhe für den service mit fussbett, in denen du richtig gut laufen kannst (farblich die vorgabe unbedingt einhalten - vermutlich schwarz - und vom stil her was, was zur kleidung passt, also bissel was schickeres)

falls du einen anraunzer deshalb bekommst, begründe ruhig und ohne vorwürfe, warum du eigene schuhe trägst. sollte das nichts nützen, wende dich an die berufsgenossenschaft. vielleicht solltest du da sowieso mal hintelefonieren - oder mailen und dein problem genauso schildern, wie du es hier in deiner frage getan hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoveMystogan
23.09.2016, 18:07

Blöd abgemacht vom Lehrer wurde ich schon genügend. Der ist so extrem penibel und streng. Hat mich angeschriehen warum ich keine Weste trage... Die Schule stiftet Westen, doch die hatten da nur 40. Da sag ich so "ja, passt mir nicht" Und er dann "tja, dann bist du zu fett".

Ja, die andren tragen so flache Pumps. Ich hole die mir dann auch. Danke.


0
Kommentar von Tanzistleben
23.09.2016, 19:24

Vorsicht mit ganz flachen Schuhen, denn die sind erst recht ungesund! Die orthopädisch beste Absatzhöhe beträgt 3,5 bis 4 cm. Außerdem solltest du in wirklich gute Lederschuhe investieren, die nicht schmal sind und ein gutes Fußbett haben. Das kostet zwar ein bisschen, aber das sollten dir die Gesundheit deines Rückens und der Füße wert sein. Lass dich in einem guten Schuhgeschäft (keine Ketten wie Reno, Jello, Deichmann oder gar die Asiaten!) beraten und gehe unbedingt am Nachmittag hin, denn da sind die Füße schon leicht angeschwollen. 

Alles Gute!

1

Ja, Einlagen helfen sehr gut. Es gibt auch Fersenschutz die in die Schuhe geklebt werden. Während du stehst kannst du deine Zehen einkrallen (als würdest du mit ihnen einen Stift greifen), das hilft auch etwas. Nach der Arbeit hilft ein Fussbad und danach die Füße hochzulagern. Es gibt auch Cremes für geschundene Füße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nur die Anfangszeit, bis du dich an die Arbeit gewöhnt hast. Bis es so weit ist, verwöhne dich Abends mit einem angenehm Warmen Fussbad... das kann Erfahrungsgemäs wirklich sehr gut tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf deine Stellen kannst du ja einen pflaster tragen, oder vielleicht könntest du dir diese dünnen Ballerina Socken kaufen, sind sehr günstig und ich denke die helfen aufjedenfall, ich weiß zwar nicht wie deine Schuhe aussehen aber ich gehe mal davon aus dass man die Ballerina socken auch nicht sieht wenn du dir halt diese ganz dünnen durchsichtigen kaufst.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schuhe zum Wechseln mitnehmen, da eignen sich keine Neuen Treter die noch nicht eingelaufen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute schuhe oder eine gute Einlage für einen Komfort auch nach mehrstündigem Stehen. Am besten Lederschuhe oder Joggingschuhe, die kann ich aus eigener Erfajrung empfehlen, jedoch kann man es nicht vermeiden dass der Fuß am ende etwas weh tut, wenn man von früh bist spät steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoveMystogan
23.09.2016, 17:53

Meinst du ich soll die beim langen stehen tragen oder danach, wenn ich nachhause gehe? Während des Unterrichts darf ich das leider nicht.


Für den weg nach hause hab ich bequeme sport Schuhe. Da lauf ich wie auf weichen federn und Gras. Der federt so ein wenig 

0

Fußbad mit Badesalz und Fusscrene lindern zumindest etwas.

Man gewöhnt sich daran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?