Was trainieren Liegestütze eigentlich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Young!  Durch Liegestütze trainierst Du hauptsächlich den Trizeps und die Brust.  Der Abstand der Hände bestimmt welche dieser Muskelgruppen mehr angeregt wird.  Kleiner Abstand - mehr Trizeps. Großer Abstand - Brustmuskeln. Durch Varianten kann man auch andere Muskelgruppen stärker einbeziehen. So trainieren "Indische Liegestütze" auch die Schultern recht gut.

 Wichtig : Wer den Trizeps trainiert sollte den Bizeps nicht vergessen - und umgekehrt. Es entstehen sonst ungesunde Dysbalancen. Darunter versteht man die Verkürzung einer aktiven Muskelgruppe (Agonisten) bei gleichzeitiger Erschlaffung des muskulären Gegenspielers (Antagonisten).

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YoungJesus0
03.02.2016, 02:33

Danke :)

1

Hauptsächlich werden Brust und Trizeps beansprucht. Dazu kommen aber weiter Muskeln, die für die stabile Haltung zuständig sind, wie z.B. Schultern, Bauch, Gesäß, Beine....

Bei Liegestützen sind fast alle Muskeln zumindest angespannt, bewegte Belastung haben aber eigentlich nur Brust und Trizeps.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den kompletten Körper eigentlich. Arme, Beine, Brust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TregZone
02.02.2016, 02:36

Bizeps Trizeps Bauch Beine Brust 

0
Kommentar von MuscleMind
02.02.2016, 02:38

😂😂😂 da trainierst du die beine ja mehr beim laufen 😂😂😂

0

Brust und Trizeps 👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?