Wie schützen Männer ihren IntimBereich beim Reiten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also, entweder hast Du einen richtig schlechten Sitz mit Katzenbuckel usw. oder der Sattel ist zwei Nummern zu klein für Dich. Eigentlich haben wir Jungs weniger Probleme als die Mädels damit und müssen uns nicht schüzuen. Wenn, dann solltest Du gerade sitzen, die Schultern zusammen, den Kopf hoch. Dann vermeidest Du es nach vorne zu fallen und dauernd mit dem Vorderzwiesel Bekanntschaft zu machen. Wenn hier schon jemand von Kleidung spricht, dann sehe zu, dass Du enge Unterwäsche trägst. Ob das was mit der Frage zu tun hat, weiß ich nicht, es ist allgemeinsportlich so.

Ich frage mich ohnehin, warum auf solche Fragen überhaupt einige Damen so eifrig antworten. Scheint wohl der Männermangel im Stall zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst mehr auf dem hintern sitzen ;) Beim Voltigieren ist das noch wichtiger :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daran wirst du dich noch gewöhnen, glaub mir bei uns Mädchen ist es am Anfang auch nicht schmerzfrei:)
Hab Erfahrung 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das macht der falsche Sitz! ;) Mein Bester Freund hatte aber von Anfang an nie Schmerzen. Das hängt nur von deinem Sitz ab! Sag deinem/deiner Reitlehrer/in dass es Dir weh tut, von alleine werden sie das nicht merken. Und ich denke mir auch, Dir vergeht die Lust am Reiten wenn Du immer Schmerzen beim Reiten hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich hat sich das Hochtapen mit Gaffatape bewährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach richtig sitzen üben ❕❗

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtig hinsetzten ☺ und wenn du ne enge Hose hast vllt. Überdenken ob sie nicht zu eng ist ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?